Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - WhatsApp rollt ein Update aus, das einige neue Funktionen für Sprachnachrichten hinzufügt, darunter die Möglichkeit, Nachrichten anzuhören, während man andere Chats liest, und sie sogar mit 1,4- oder 2-facher Geschwindigkeit abzuspielen.

Das Update, das allen Nutzern in den kommenden Wochen zur Verfügung stehen wird, ermöglicht es Ihnen auch, Ihre Aufnahmen zu pausieren und fortzusetzen, während Sie Sprachnachrichten verfassen. Außerdem können Sie sie vor dem Versenden abspielen. WhatsApp verbessert nicht nur die Art und Weise, wie man Sprachnachrichten erstellt und anhört, sondern auch wie sie aussehen, indem es eine visuelle Darstellung des Tons einer Sprachnachricht in Wellenform einführt, damit man besser folgen kann.

Das Unternehmen WhatsApp gibt an, dass seine Nutzer täglich rund 7 Milliarden Sprachnachrichten in der Chat-App verschicken. Die Audiofunktion, die erstmals 2013 eingeführt wurde, wird allgemein auch als Sprachnotizen bezeichnet. Sie macht es Whatsapp-Nutzern im Grunde schneller und einfacher, Gespräche zu führen. Es ist sogar ein Zugangstool für Nutzer, die es vorziehen, das Tippen zu vermeiden, aber trotzdem mit ihren Freunden und Lieben über WhatsApp kommunizieren möchten.

Mehr über WhatsApp, einschließlich über 40 Tipps und Tricks, die Ihnen die Nutzung der Chat-App erleichtern, finden Sie im Pocket-lint-Leitfaden hier.

Die besten iPhone-Apps 2022: Der ultimative Leitfaden

Schreiben von Maggie Tillman.