Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - WhatsApp hat eine neue Sicherheitsfunktion für mobile Nutzer eingeführt: Ende-zu-Ende verschlüsselte Backups.

Außerdem: 45 geheime WhatsApp-Tipps und -Tricks

Ende-zu-Ende verschlüsselte Backups sind für die iOS- und Android-Versionen der WhatsApp Mobile App verfügbar, teilte Facebook mit. Denken Sie daran, dass WhatsApp seit langem eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Chats und Anrufe anbietet, aber jetzt ist die Technologie für iCloud- und Google Drive-Backups verfügbar.

Warum sollten Sie sich für Ende-zu-Ende-verschlüsselte Backups interessieren?

WhatsApp-Backups werden in iCloud oder Google Drive gespeichert, wo Apple oder Google bei Bedarf den Strafverfolgungsbehörden nachkommen können, um Ihre Backups auszuhändigen. Aber mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung können Ihre Cloud-Backups gesichert werden. Grundsätzlich werden WhatsApp-Benutzer, die sich anmelden, aufgefordert, einen 64-stelligen Verschlüsselungsschlüssel zu speichern oder ein an den Schlüssel gebundenes Passwort zu erstellen. Es ist alles sehr technisch, aber theoretisch sollte es anderen fast unmöglich machen, auf Ihre Backups zuzugreifen.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

So aktivieren Sie Ende-zu-Ende-verschlüsselte Backups in WhatsApp

Denken Sie daran: Sie können Ihr Backup nicht wiederherstellen, wenn Sie Ihre WhatsApp-Chats verlieren und Ihr Passwort oder Ihren Schlüssel vergessen. WhatsApp kann Ihr Passwort nicht zurücksetzen oder Ihr Backup für Sie wiederherstellen. Es hat ein Whitepaper veröffentlicht, in dem Benutzer detailliert erfahren, wie Ende-zu-Ende-Verschlüsselungen funktionieren – insbesondere auch für Cloud-Backups.

  1. Öffnen Sie die neueste Version der mobilen WhatsApp-App.
  2. Gehe zu den Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Chats > Chat-Backup > End-to-End-verschlüsseltes Backup.
  4. Tippen Sie auf Weiter und folgen Sie dann den Anweisungen, um ein Passwort oder einen Schlüssel zu erstellen.
  5. Tippen Sie auf Fertig.
    • Warten Sie, bis WhatsApp Ihr Ende-zu-Ende-verschlüsseltes Backup vorbereitet.
    • Möglicherweise müssen Sie eine Verbindung zu einer Stromquelle herstellen.

Möchten Sie noch mehr wissen?

Besuchen Sie die Support-Seite von WhatsApp für Ende-zu-Ende-verschlüsselte Backups.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 15 Oktober 2021.