Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der von Facebook betriebene Messaging-Dienst WhatsApp hat die Verwaltung des Speichers auf Ihrem Gerät überarbeitet. So können Sie jetzt einfacher Inhalte löschen, die Ihr Telefon verstopfen.

Natürlich können Sie jederzeit verhindern, dass WhatsApp Ihr Telefon füllt, indem Sie Inhalte überhaupt nicht speichern oder bestimmte Gruppen daran hindern, Bilder und andere Elemente in Ihren Einstellungen für jede Gruppe zu speichern.

Das neue Speicherverwaltungstool befindet sich unter Einstellungen> Speicher und Daten> Speicher verwalten. Hier können Sie jetzt Inhalte identifizieren, überprüfen und löschen, die Sie wahrscheinlich nicht mehr möchten. Löschen Sie größere Dateien oder Medien, die mehrmals weitergeleitet wurden (z. B. Memes und GIFs). Dateien können nacheinander sortiert werden und Sie können auch eine Vorschau der Dateien anzeigen, bevor Sie sie löschen.

WhatsApp hat in den letzten Monaten eine Reihe von Funktionen eingeführt, darunter den Dunkelmodus, animierte Aufkleber und QR-Codes sowie Verkaufs- und Einkaufsfunktionen für Unternehmen. Dies folgt den Bemühungen von Facebook, Unternehmen mehr Möglichkeiten zu bieten, Verbraucher zu erreichen, die wir in anderen Produkten gesehen haben - nämlich Facebook Messenger und auf Instagram.

Wenn Sie nach anderen Tipps und Tricks suchen, um WhatsApp effektiver zu nutzen, lesen Sie unseren Leitfaden mit den wichtigsten WhatsApp-Tipps und Tricks, die Sie möglicherweise nicht kennen .

Schreiben von Dan Grabham.