Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es scheint, dass WhatsApp eine neue Funktion entwickelt und testet, die selbstzerstörende Nachrichten für noch mehr Datenschutz enthält.

Dieser Neuzugang in der Messaging-App wurde erstmals in einer Beta-Version der App von WABetaInfo entdeckt . Es ist noch nicht für alle verfügbar, zeigt aber, dass die neue Funktion in Arbeit ist.

Diese selbstzerstörende Nachrichtenfunktion lässt Nachrichten im Wesentlichen nach einer festgelegten Zeitspanne verschwinden. Dieser Timer bietet Benutzern derzeit die Option zwischen fünf Sekunden und einer Stunde. Dies könnte sich jedoch in Zukunft je nach Benutzerfeedback ändern.

Dies ist natürlich kein neues Konzept. Es gibt andere Messaging-Apps, die ähnliche Funktionen bieten. Mit Facebook Messenger , Telegramm und anderen können Sie bereits "geheime" Gespräche führen und Zeitlimits für Nachrichten festlegen, um sicherzustellen, dass sie nicht bleiben. Fans von WhatsApp werden sich zweifellos über die neue Funktion freuen.

Was ist der Pocket-Lint täglich und wie bekommt man ihn kostenlos?

WhatsApp bietet bereits den Vorteil einer End-to-End-Verschlüsselung. Diese zusätzliche Einstellung sollte die Sicherheit noch erhöhen. Wenn Sie in Zukunft vertrauliche Informationen senden möchten, müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass diese von unerwünschten Augen gesehen werden.

Schreiben von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 2 Oktober 2019.