Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Das Meta-Unternehmen WhatsApp ermöglicht es seinen Nutzern, die von ihm gesammelten Daten herunterzuladen und einzusehen.

Der Dienst kündigte die Funktion im Vorfeld der europäischen Datenschutzbestimmungen an, die am 25. Mai 2018 in Kraft traten. Sie ermöglicht es Ihnen, einen Bericht über Ihre WhatsApp-Kontoeinstellungen und -informationen anzufordern und zu exportieren, einschließlich Ihrer Kontakte, Profilbilder und Gruppennamen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren WhatsApp-Datenbericht herunterladen und anzeigen können.

Wann können Sie Ihren WhatsApp-Datenbericht anfordern?

Im April 2018 hat WhatsApp eine Funktion aktiviert, mit der Nutzer ihre WhatsApp-Kontoeinstellungen und -informationen einsehen und herunterladen können.

Diese Funktion namens "Account-Infos anfordern" ist für alle Nutzer verfügbar. Sie umfasst jedoch nicht Ihre Nachrichten. Wenn Sie stattdessen Ihren Chatverlauf einsehen möchten, erfahren Sie hier, wie Sie das tun können.

So fordern Sie Ihren WhatsApp-Datenbericht an

So laden Sie Ihren Datenbericht herunter:

  1. Gehen Sie zu WhatsApp-Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Konto.
  3. Gehen Sie zu Kontoinformationen anfordern.
  4. Tippen Sie auf Bericht anfordern.
  5. Der Bildschirm wird auf Anfrage gesendet aktualisiert.

Wie Sie Ihren WhatsApp-Datenbericht herunterladen

Sie können den heruntergeladenen Bericht nicht in WhatsApp selbst anzeigen. Sie müssen eine externe App in Ihrer Freigabeleiste verwenden, um den Bericht zu exportieren. Sie können beispielsweise eine Kopie des Berichts per E-Mail an sich selbst senden. Der Bericht befindet sich in einer ZIP-Datei, die eine HTML-Datei enthält, die einfach anzusehen ist.

  1. Gehen Sie zu WhatsApp-Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Konto.
  3. Gehen Sie auf Account-Informationen anfordern.
  4. Gehen Sie auf Bericht herunterladen.
  5. Eine ZIP-Datei wird auf Ihr Telefon heruntergeladen.
  6. Sobald die Datei auf Ihr Handy heruntergeladen ist, wählen Sie Bericht exportieren.

Wann können Sie Ihren WhatsApp-Datenbericht einsehen?

Ihr Bericht wird etwa drei Tage nach dem angeforderten Datum verfügbar sein. Sie können sich während der Wartezeit auf das Datum "Bereit bis" beziehen. Wenn der Bericht verfügbar ist, erhalten Sie die folgende Benachrichtigung auf Ihrem Telefon: Ihr Kontoinformationsbericht ist zum Herunterladen bereit. Auf dem Bildschirm "Kontoinformationen anfordern" in der App wird Ihnen angezeigt, wie viel Zeit Sie zum Herunterladen des Berichts haben (nur wenige Wochen), bevor er von den WhatsApp-Servern gelöscht wird.

Möchten Sie mehr wissen?

Besuchen Sie den Hilfe-Hub von WhatsApp.

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Luke Baker.