Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nach dem letzten WhatsApp-Update für iOS funktioniert die Messaging-App jetzt mit Siri. Sie können den Sprachassistenten von Apple dazu bringen, Ihre Nachrichten vorzulesen, darauf zu antworten und sogar neue an Personen in Ihren WhatsApp-Kontaktlisten zu senden. Es kann auch verwendet werden, um Personen über WhatsApp über eine Datenverbindung anzurufen.

Das Einrichten ist ziemlich unkompliziert, aber die Funktionsweise weist einige Einschränkungen auf. Hier erfahren Sie, wie Sie Siri dazu bringen, Ihre WhatsApp-Nachrichten und einige Dinge zu lesen, die er tun kann und was nicht.

Was brauche ich, um Siri mit WhatsApp zu verwenden?

Siri funktioniert mit WhatsApp, solange Sie mindestens iOS 10.3 und WhatsApp Messenger Version 2.17.20, die am Freitag, den 21. April aktualisiert wurde, auf Ihrem iPhone installiert haben.

Sie müssen Siri dann erlauben, auf Ihre WhatsApp-Daten zuzugreifen. Dies kann durch die Stimme in Ordnung gebracht werden, indem Sie einfach "Hey Siri, lesen Sie meine letzte WhatsApp-Nachricht" sagen.

Die Siri-Seite gibt Folgendes zurück:

"Ich muss dazu auf Ihre WhatsApp-Daten zugreifen. WhatsApp sagt: Auf diese Weise können Sie mit Siri schnell Nachrichten senden und lesen und Anrufe tätigen. Einige Ihrer WhatsApp-Daten werden an Apple gesendet, um Ihre Anfragen zu verarbeiten OK?"

Klicken Sie auf "Ja".

Wie bringe ich Siri dazu, meine Nachrichten zu lesen?

Wenn Sie das nächste Mal "Hey Siri, lesen Sie meine letzte WhatsApp-Nachricht" sagen, wird sie laut vorgelesen. Tatsächlich werden alle Nachrichten gelesen, die Sie noch nicht gesehen haben, indem Sie die WhatsApp Messenger-Anwendung öffnen.

Nachdem eine Nachricht gelesen wurde, werden Sie von Siri gefragt, ob Sie antworten möchten, was Sie per Sprache tun können. Sie können Siri auch bitten, eine Nachricht an einen WhatsApp-Kontakt zu senden oder ihn über die App anzurufen.

Was kann Siri nicht mit WhatsApp machen?

Die Siri-Integration weist einige Einschränkungen auf. Beispielsweise kann Siri keine Nachrichten finden, die Sie bereits in der App selbst gelesen haben.

Wenn Sie Siri dazu bringen, Ihnen eine Nachricht vorzulesen, wird dem Absender nicht angezeigt, dass sie gelesen wurde. Wenn Sie eine Nachricht in der App lesen, erhält der Absender zwei blaue Häkchen, um anzuzeigen, dass Sie sie gesehen haben. Sie bekommen das nicht, wenn Siri sie vorliest.

Trotzdem ist es eine großartige Möglichkeit, mit WhatsApp Schritt zu halten, wenn Sie keine Hände frei haben, z. B. beim Fahren.

Schreiben von Rik Henderson.