Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - WhatsApp hat kürzlich eine zweistufige Überprüfung in seiner beliebten Messaging-App für Android und iOS implementiert. Sie sollten sie aktivieren, sobald sie für Ihr Telefon verfügbar ist.

Die zweistufige Überprüfung, oft auch als Zwei-Faktor-Überprüfung bezeichnet, ist eine Funktion, die in vielen gängigen Kommunikations-Apps und -Diensten implementiert ist. Die meisten E-Mail-Anbieter haben es, ebenso wie Twitter und iTunes, und es ist im Wesentlichen ein zusätzliches Hindernis für Leute, die sich bei Ihren persönlichen Konten anmelden möchten. Dazu benötigen Sie einen zweiten Schritt, um sich bei Ihrem Konto anzumelden. In der Regel senden Sie eine SMS an eine verifizierte Telefonnummer Ihrer Wahl.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass das Einschalten viel sicherer ist, als es überhaupt nicht zu haben, selbst wenn das Anmelden einige Sekunden länger dauert.

Aktivieren der zweistufigen WhatsApp-Überprüfung auf dem iPhone

  1. Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem iPhone und klicken Sie in der unteren Ecke auf "Einstellungen".
  2. Gehen Sie zu "Konto" und dann zu "Bestätigung in zwei Schritten".
  3. Tippen Sie auf "Aktivieren" und Sie werden nach einem sechsstelligen Passcode gefragt.
  4. Geben Sie den von Ihnen gewählten Passcode ein und wiederholen Sie ihn auf dem nächsten Bildschirm.
  5. Im nächsten Bildschirm werden Sie nach einer E-Mail-Adresse gefragt, die Sie auch wiederholen müssen, falls Sie Ihr Passwort zurücksetzen müssen.

Aktivieren der zweistufigen WhatsApp-Überprüfung unter Android

  1. Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Android-Handy, klicken Sie auf das Dreipunktmenüsymbol in der oberen rechten Ecke und tippen Sie auf "Einstellungen".
  2. Gehen Sie zu "Konto" und dann zu "Bestätigung in zwei Schritten".
  3. Tippen Sie auf "Aktivieren" und Sie werden nach einem sechsstelligen Passcode gefragt.
  4. Geben Sie den von Ihnen gewählten Passcode ein und wiederholen Sie ihn auf dem nächsten Bildschirm.
  5. Im nächsten Bildschirm werden Sie nach einer E-Mail-Adresse gefragt, die Sie auch wiederholen müssen, falls Sie Ihr Passwort zurücksetzen müssen.

Das wars, Sie sind fertig und haben Ihrem WhatsApp-Konto eine zusätzliche Schutzschicht hinzugefügt.

Sobald Sie die Sicherheitsmaßnahme auf Ihrem Telefon aktiviert haben, verwenden Sie Ihre WhatsApp weiterhin wie gewohnt. Das einzige, was sich jetzt ändert, ist, dass Sie aufgefordert werden, Ihren Passcode einzugeben, wenn Sie WhatsApp auf einem neuen Telefon registrieren, das mit derselben Telefonnummer verknüpft ist.

Schreiben von Cam Bunton.