Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Uber ist eine Hagelkampffirma, die die mobile Uber-App anbietet, mit der Sie eine Reiseanfrage senden können, die automatisch an einen Uber-Fahrer in Ihrer Nähe gesendet wird, um den Fahrer auf Ihren Standort aufmerksam zu machen. Der akzeptierende Uber-Fahrer holt Sie dann ab und fährt Sie zu Ihrem gewünschten Ziel.

Die Uber-App ermittelt automatisch die Navigationsroute für den Fahrer, berechnet die Entfernung und den Fahrpreis und überträgt die Zahlung von der von Ihnen ausgewählten Zahlungsmethode an den Fahrer, ohne dass Sie ein Wort sagen oder Ihre Brieftasche greifen müssen.

Hier finden Sie alles, was Sie über Uber wissen müssen, einschließlich der Funktionsweise, der Anmeldung und der Verwendung.

Wo ist Uber verfügbar?

Uber ist in über 700 Städten weltweit erhältlich. Auf dieser Uber-Webseite können Sie sehen, ob es in Ihrer Stadt verfügbar ist.

Wie wirst du ein Uber-Fahrer?

Bedarf

Es gibt zwei Möglichkeiten, sich als Uber-Fahrer anzumelden: über die Uber-App ( iOS oder Android) oder über die Uber-Website . Wenn Sie sich anmelden, müssen Sie Ihren vollständigen Namen, eine Handynummer, eine E-Mail-Adresse und den Zugriff auf Ihren Standort angeben.

Sie müssen auch eine Zahlungsoption angeben, unabhängig davon, ob es sich um eine Kreditkarte, eine Debitkarte oder ein PayPal-Konto handelt. Uber akzeptiert auch Apple Pay und Google Pay, wenn Sie es eingerichtet haben.

Fahrer App

Die App von Uber kann im App Store von Apple oder im Play Store von Google heruntergeladen werden . Mit der App können Sie eine Reiseanfrage stellen. Es findet automatisch Ihren Standort und protokolliert GPS-Daten.

Anschließend werden Sie mit dem nächstgelegenen verfügbaren Uber-Treiber abgeglichen. Wenn ein Fahrer Ihre Reise annimmt, sehen Sie seinen Namen, sein Nummernschild, sein Foto, seine Bewertung und eine vorübergehende Ersatztelefonnummer. Sie können Ihrem Uber-Fahrer auf der integrierten Karte folgen, bis er bei Ihnen ankommt. Wenn Sie auf einer Reise sind, können Sie Ihre Reise in Echtzeit verfolgen und Ihre ETA mit Freunden teilen.

Wie arbeitet Uber für Fahrer?

Laden Sie zunächst die mobile Uber-App herunter und melden Sie sich als Fahrer an. Sobald Sie sich bei Uber angemeldet haben, erfolgt alles über die App. Es wird kein Bargeld zwischen Ihnen und dem Uber-Fahrer ausgetauscht, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie genug Bargeld haben, um dorthin zu gelangen, wo Sie sein müssen.

Stattdessen wird die Zahlungsmethode, die Sie bei der Anmeldung bei Uber eingerichtet haben, verwendet, um Ihren Uber-Fahrer nach Abschluss einer Reise automatisch zu bezahlen, unabhängig davon, ob es sich um eine Kreditkarte, eine Debitkarte, Paypal, Apple Pay oder Google Pay handelt.

Senden Sie eine Reiseanfrage

  1. Öffnen Sie Uber auf Ihrem Mobilgerät.
  2. Geben Sie in "Wohin?" Ein, wohin Sie gehen. Box Art die Spitze der App.
  3. Wählen Sie einen Fahrmodus aus, indem Sie auf eine der folgenden Optionen tippen, neben denen eine Tarifschätzung angezeigt werden soll: UberX, UberXL, UberBLACK, UberTAXI, UberSUV, UberLUX, UberPOOL oder Assist. Je nach Standort, Zeit und Verfügbarkeit werden möglicherweise einige oder alle dieser Optionen angezeigt.
  4. Wählen Sie die Zahlungsmethode aus, die Sie verwenden möchten. Die Zahlungsmethode befindet sich unterhalb der Fahrmodi und Ihre Standardoption wird automatisch ausgewählt. Sie können sie jedoch ändern, wenn Sie darauf tippen.
  5. Tippen Sie unten im Bildschirm Fahroptionen auf die Schaltfläche UberX bestätigen (oder den von Ihnen ausgewählten Fahrmodus).
  6. Sie werden dann aufgefordert, Ihren Abholort zu bestätigen. Überprüfen Sie ordnungsgemäß, ob der Standort Ihres Telefons richtig ist. Drücken Sie Abholung bestätigen. Uber kann einige Sekunden oder Minuten dauern, um einen Fahrer in der Nähe zu finden.
  7. Sobald Uber eine Übereinstimmung gefunden hat, gelangen Sie zu einem Bildschirm, auf dem Sie Ihren Fahrer auf einer Karte auf sich zu navigieren und die ETA seines Fahrers sehen können. Auf diesem Bildschirm sehen Sie auch den Namen des Fahrers, das Nummernschild, das Foto, die Bewertung und eine vorübergehende Ersatznummer für den Kontakt.

Stornieren Sie Ihre Reise

Manchmal möchten Sie vielleicht eine Fahrt absagen. Mit der Uber-App können Sie dies zwei bis fünf Minuten nach dem Absenden einer Anfrage tun. Je nach Stadt kann jedoch eine Stornierungsgebühr erhoben werden.

Folgen Sie Ihrer Reise

  1. Wenn der Fahrer angekommen ist und in seiner eigenen App vermerkt hat, dass Sie das Fahrzeug betreten haben, wird ein neuer Kartenbildschirm angezeigt. Sie können dies verwenden, um Ihre Reise zu verfolgen. Sie können auch auf dem Kartenbildschirm auf Status senden tippen, um Ihre ETA in Echtzeit zu teilen, damit Ihre Kontakte wissen, dass Sie in Sicherheit sind.
  2. Wenn Sie an Ihrem Ziel angekommen sind, merkt der Fahrer in seiner App, dass die Reise abgeschlossen ist, und Ihre App verarbeitet die Zahlung automatisch mit der auf Ihrem Konto gespeicherten Zahlungsoption.
  3. Sie können vergangene Reisen anzeigen, indem Sie auf die drei Zeilen oben rechts in der Uber-App tippen, gefolgt von Ihren Reisen.

Bewerten Sie Ihren Fahrer

Am Ende Ihrer Reise werden Sie von der Uber-App aufgefordert, Ihren Fahrer mit einem bis fünf Sternen zu bewerten (fünf davon sind die höchsten). Diese Bewertung wirkt sich auf die aktuelle Gesamtbewertung des Fahrers aus, die alle Fahrer sehen, sodass Sie den Fahrer entweder empfehlen oder davor warnen können.

Sie können Ihrem Fahrer auch einen Tipp hinzufügen und ihm ein Kompliment machen, indem Sie auf eine der voreingestellten Optionen tippen, z. B. "Ausgezeichneter Service".

Was bedeuten die verschiedenen Uber-Autos?

Uber bietet verschiedene Fahroptionen, einschließlich der Möglichkeit, ein Luxusauto anzufordern, den Fahrpreis mit einem anderen Fahrer zu teilen oder in einem bestimmten Hilfsfahrzeug zu reisen. Hier finden Sie Definitionen für die am häufigsten verfügbaren Fahroptionen.

  • UberX: Ein Alltagsauto für bis zu vier Fahrer
  • UberXL: Ein Alltagsauto für bis zu sechs Fahrer
  • UberBLACK: Eine High-End-Limousine für bis zu vier Fahrer
  • UberTAXI: Ein Partner-Taxi für bis zu vier Fahrer
  • UberSUV: Ein SUV für bis zu sechs Fahrer
  • UberLUX: Ein High-End-Luxusauto für bis zu vier Fahrer
  • UberPOOL: Teilen Sie Ihre Fahrt mit anderen Fahrern und Ihnen wird automatisch ein garantierter Split-Tarif berechnet
  • Assist: Eine UberX-Option, die Senioren und Menschen mit Behinderungen zusätzliche Unterstützung bietet

Welche weiteren Funktionen bietet Uber Fahrern?

Abgesehen davon, dass Fahrer eine Reise anfordern können, bietet die Uber-App mehrere weitere Funktionen.

Seit Mai 2019 bietet die Uber-App beispielsweise Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln in London, mit denen Fahrer sehen können, ob es einen alternativen Weg nach Hause gibt. Dies ist besonders nützlich, wenn in der Region, in der Sie sich befinden, ein Anstieg - eine Preiserhöhung aufgrund der gestiegenen Nachfrage - zu verzeichnen ist.

Es ist auch möglich, Ihrem Uber-Konto Arbeits- und Privatadressen sowie andere gespeicherte Orte hinzuzufügen, z. B. das Hotel, in dem Sie im Urlaub übernachten. Auf diese Weise können Sie "Wohin?" Ziel leichter.

Sie können Ihrem Uber-Konto auch "Vertrauenswürdige Kontakte" hinzufügen. Sobald jemand als vertrauenswürdiger Kontakt eingerichtet ist, können Sie Ihren Reisestatus mit einem einzigen Tastendruck teilen. Es ist auch möglich, Ihrem Konto ein Familienmitglied hinzuzufügen, damit diese Ihre Standardzahlungsmethode teilen können, damit Sie für die Nutzung von Uber durch Ihre Lieben bezahlen und Reisbenachrichtigungen erhalten können, wenn diese diese verwenden.

Der geteilte Tarif ist auch eine Funktion in der Uber-App, mit der Sie den Tarif mit jedem teilen können, mit dem Sie reisen. Ein Kontakt muss Split Fare mit Ihnen akzeptieren, bevor dies geschieht, und Ihnen wird eine geringe Gebühr berechnet.

Es gibt andere Funktionen, auf die wir nicht näher eingegangen sind, darunter den Quiet Mode für UberBlack- und UberSUV-Fahrer in den USA sowie Uber Jump-E-Bikes. Sie können über Uber Jump E-Bikes in unserer separaten Geschichte lesen, welche Details verfügbar sind und wie viel sie kosten.

Wie werden Sie Uber-Fahrer?

Bedarf

Wenn Sie daran interessiert sind, Fahrer und nicht Fahrer zu sein, besuchen Sie diese Uber-Webseite , um sich als Fahrer anzumelden (kostenlos). Sie müssen 21 Jahre alt sein, mindestens ein Jahr Fahrerfahrung, einen gültigen Führerschein mit Nachweis der Fahrzeugregistrierung und -versicherung sowie Zugang zu einem berechtigten 4- oder 6-türigen Fahrzeug haben. Nach der Anmeldung werden Ihre Fahraufzeichnungen und Ihre Kriminalgeschichte von Uber überprüft.

Treiber-App

Uber gibt seinen Fahrern Zugriff auf eine bestimmte App. Diese App hilft Ihnen bei der Entscheidung, wie, wo und wann Sie verdienen möchten. Wenn Sie fahren möchten, öffnen Sie die App und tippen Sie auf Online gehen.

Sie können Ihren Einnahmen folgen, entscheiden, wann Sie bezahlt werden möchten (Ende einer Autofahrt usw.), profitable Hotspots verfolgen, Ausfallzeiten minimieren, Zugriff auf Turn-by-Turn-Navigationsanweisungen erhalten und das Bewertungssystem nutzen, um den Fahrern bei der Entscheidung zu helfen Du bist der beste Fahrer für sie.

Unabhängiger Auftragnehmer

Alle Uber-Fahrer können wöchentlich bezahlt werden und zu jeder Tageszeit fahren, wo immer sie wollen. Sie müssen sich nicht bei einem Büro oder einem direkten Chef melden, sondern müssen ihr eigenes Auto fahren oder zumindest eines von einem Uber-Partner mieten / mieten.

Uber-Fahrer gelten als unabhängige Vertragspartner, was bedeutet, dass Steuern, Arbeitszeiten, Löhne, Überstundenleistungen usw. von verschiedenen politischen Gerichtsbarkeiten weltweit unterschiedlich behandelt werden.

Versicherung

Alle UberBLACK-, UberSUV- und UberTAXI-Fahrten werden von gewerblich lizenzierten und versicherten Partnern und Fahrern angeboten. Diese Transportunternehmen sind gemäß den örtlichen und staatlichen Anforderungen gewerblich versichert.

Uber sagte auch, dass es US-Fahrern Haftpflichtversicherungen für Fahrer anbietet, die mit ihrem bestehenden persönlichen Versicherungsschutz funktionieren. Mehr dazu erfahren Sie auf dieser Uber-Webseite .

Gibt es Alternativen zu Uber?

In den App Stores gibt es mehrere Hageldienste, aber neben Uber ist Lyft wahrscheinlich der beliebteste. Alle diese Apps funktionieren nahezu identisch, obwohl jede einzelne einige einzigartige Funktionen bietet.

Wir haben eine separate Funktion zu Uber-Alternativen für diejenigen in London, die Sie hier lesen können.

Was ist UberEATS?

Uber hat sich mit Restaurants in ausgewählten Städten zusammengetan, um einen Lieferservice für Lebensmittel anzubieten, bei dem Sie alles aus einer Liste lokaler Lebensmittelgeschäfte bestellen und innerhalb von 35 Minuten an Sie liefern lassen können. Dieser kostenpflichtige Dienst heißt UberEATS und verfügt über eine eigene mobile Android- und iOS-App. UberEATS, das auch Fahrer anstellt, ist in über einem Dutzend US-Großstädten erhältlich und expandiert weiter.

Schreiben von Maggie Tillman und Britta O'Boyle.