Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Elon Musk wird voraussichtlich am 28. Oktober die 44 Milliarden Dollar teure Übernahme von Twitter abschließen und damit die Leitung eines der beliebtesten sozialen Netzwerke der Welt übernehmen. Er hat seine Twitter-Bio in"Chief Twit" geändert und beginnt, das Unternehmen offiziell zu übernehmen - und hat sogar ein Waschbecken in die Zentrale getragen, um das für alle "sacken" zu lassen.

Wie das Wall Street Journal und die Washington Post berichten, hat Elon Musk mit seiner Übernahme der Leitung des Unternehmens den CEO Paragrawal, den Finanzchef Ned Segal und andere hochrangige Führungskräfte wie die politische Beauftragte des Unternehmens, Vijaya Gadde, und den Chefsyndikus, Sean Edgett, entlassen. Die New York Times berichtete, dass "mindestens eine" Führungskraft am 27. Oktober aus dem Büro von Twitter begleitet wurde. Musk hatte sich öffentlich kritisch über die Führung von Twitter und Agrawal geäußert.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Der milliardenschwere Unternehmer bot Twitter erstmals im April zum Kauf an, bevor er die Übernahme Wochen später "auf Eis" legte. Musk lehnte es ab, vor seinem Angebot eine Due-Diligence-Prüfung durchzuführen, und zeigte sich besorgt über die Zahl der Bots und gefälschten Konten im sozialen Netzwerk. Twitter unterstellte Musk, er wolle sich aus dem Geschäft heraushalten.

Musk besuchte die Twitter-Zentrale, um sich mit Mitarbeitern zu treffen, und brachte Berichten zufolge Tesla-Ingenieure mit, um Twitters Code zu bewerten", wie Bloomberg berichtet.

Musk möchte Twitters Moderationsregeln aufweichen und hat gesagt, dass er nicht für permanente Verbote ist. Er möchte auch Twitters Algorithmusals "Open Source" zur Verfügung stellen, damit die Nutzer die Website besser verstehen können. Er hat aber auch versichert, dass er nicht will, dass das soziale Netzwerk zu einer "Höllenlandschaft wird, in der alles gesagt werden kann, ohne dass es Konsequenzen hat". Er sagte auch, Twitter solle die "angesehenste Werbeplattform der Welt" werden, und er hat darüber nachgedacht, Twitter zu einer WeChat-ähnlichen App oder "Alles-App" zu machen.

Musk wird wahrscheinlich viele Mitarbeiter entlassen - bis zu 75 Prozent - während er diese drastischen Veränderungen im Unternehmen und auf der Plattform durchführt.

Update: Bloomberg berichtete am frühen Morgen des 28. Oktober, dass Musk plant, Chief Executive Officer bei Twitter zu werden und Agrawal zu ersetzen. Längerfristig wird er diese Rolle möglicherweise wieder abgeben. Der Bericht besagt auch, dass Musk plant, "Lebensverbote rückgängig zu machen", was bedeutet, dass Donald J. Trump vor den US-Präsidentschaftswahlen 2024 auf die Seite zurückkehren könnte.

Schreiben von Maggie Tillman.
  • Quelle: Elon Musk completes Twitter takeover - wsj.com
  • Quelle: Elon Musk closes Twitter deal and fires top executives - washingtonpost.com
  • Quelle: Elon Musk to take over CEO role and reverse life bans - bloomberg.com
Abschnitte Twitter Software