Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Anfang 2022 kündigte Twitter einen begrenzten Test für eine neue Funktion namens Twitter Circle an. Jetzt ist diese Funktion für alle verfügbar. Hier erfahren Sie alles, was Sie darüber wissen müssen.

Was sind Twitter Circles?

Mit Twitter Circle kannst du bis zu 150 Personen zu einem "Circle" hinzufügen - darunter Follower und Nicht-Follower. Wenn du dann einen Tweet absetzen willst, ohne ihn mit allen zu teilen, kannst du beim Verfassen deines Tweets im Menü "Zielgruppe wählen" die Option "Twitter Circle" anstelle von "Alle" auswählen. Die Möglichkeit, einzuschränken, wer Ihre Beiträge sehen kann, gibt es schon lange in anderen sozialen Netzwerken, einschließlich Facebook. Es ist eigentlich eine Funktion zum Schutz der Privatsphäre. Sie erlaubt es den Mitgliedern deines Kreises, die von dir geposteten Tweets zu sehen, schränkt aber auch das Retweeten deiner Tweets durch die Mitglieder deines Kreises ein.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Die Mitglieder deines Kreises können natürlich trotzdem einen Screenshot deines Tweets machen und ihn an anderer Stelle teilen. Behalten Sie das also im Hinterkopf, wenn Sie Twitter Circle ausprobieren möchten.

Twitter Circles sind seit mindestens letztem Jahr in der Entwicklung, aber damals hießen sie noch "Trusted Friends" oder "Flock" und andere Bezeichnungen. Jetzt heißt es Twitter Circle, und im Moment kann man nur einen einzigen Circle erstellen, und nur die Person, die ihn erstellt, kann sehen, wer im Circle ist. Wenn du in einem Circle bist, kannst du dich nicht selbst entfernen, aber du kannst einen Tweet und einen Thread stummschalten, wenn du möchtest.

So verwenden Sie Twitter Circles

Wenn du den Tweet-Composer öffnest, siehst du die Option zum Teilen in einem Twitter Circle. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü oben im Composer die Option Circle. Sie können dann auswählen, wer zu Ihrem Kreis gehören soll, indem Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten klicken. Diejenigen, die zu Ihrem Circle gehören, sehen ein Abzeichen mit der Aufschrift: "Nur Personen im Twitter-Kreis von @[Nutzername] können diesen Tweet sehen" unter dem Beitrag.

Wo sind Twitter Circles verfügbar?

Laut Twitter können Twitter Circles auf iOS, Android und im Web verwendet werden. Sie sind ab dem 31. August 2022 weltweit für alle Nutzer verfügbar.

Was ist der Sinn von Twitter Circles?

Twitter Circles sind vergleichbar mit der Funktion "Enge Freunde" von Instagram, mit der Sie Ihre Beiträge mit einer begrenzten Gruppe von Personen teilen können. Bei Twitter können Sie bis zu 150 Personen zu Ihrem Kreis hinzufügen, auch wenn diese Ihnen nicht folgen. Wenn Sie einen Tweet senden möchten, den nicht die ganze Welt sehen soll, können Sie ihn stattdessen mit Ihrem Kreis teilen.

Willst du mehr wissen?

Weitere Informationen zur Funktionsweise von Twitter Circle findest du im Support-Hub von Twitter.

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Britta O'Boyle.
Abschnitte Twitter Software