Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Twitter hat einen Blog-Beitrag veröffentlicht, der einige der geplanten Änderungen verdeutlichen soll, um die Reaktion auf schädliche Inhalte und die Kennzeichnung schädlicher Inhalte zu erleichtern, die Benutzer in der Social-Media-App sehen oder an sie gerichtet haben.

Derzeit umfasst das Melden eines Tweets eine etwas wortreiche Reihe von Menüs, in denen Sie Gründe auswählen können, warum ein Tweet Ihrer Meinung nach problematisch ist, aber oft auf vage Weise, die nicht genau klar macht, was Ihrer Meinung nach falsch ist.

Die neuen Optionen, die im Blog-Beitrag erläutert werden , bieten stattdessen die Möglichkeit, die Fehler des Tweets nach seinem Inhalt und nicht nach den komplexen Nutzungsbedingungen von Twitter zu kategorisieren, die mit einer Empfehlung in der Art eines Berichts abschließen Sie möchten höchstwahrscheinlich einreichen.

TwitterTwitter erleichtert das Melden schädlicher Tweets Foto 1

Twitter nennt dies "Symptome zuerst", stellt fest, was passiert ist, bevor der Bericht abgeschlossen ist, und glaubt, dass es den Benutzern die schnelle Meldung eines Tweets erleichtern wird - bis zu dem Punkt, an dem das System bereits bei einer kleinen Gruppe von Benutzern getestet wird in den USA.

Das System bietet den Benutzern auch viel mehr Arten von Straftaten zur Auswahl, wodurch die Möglichkeit geschaffen wird, genauere Berichte zu versenden, was es Twitter einfacher machen sollte, mit ihnen umzugehen.

Dies wird zwar nicht ausdrücklich erwähnt, bedeutet aber auch, dass Twitter künftige Änderungen mitteilen könnte, wenn Twitter große Mengen an Berichten über Arten von Tweets erhält, die derzeit nicht gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, aber dennoch viele Menschen beleidigen. Nutzungsbedingungen.

Im Moment ist der Dienst noch nicht für eine breitere Benutzerbasis bereit, aber der Blog-Beitrag weist darauf hin, dass dieser Rollout Anfang 2022 beginnen sollte, sodass Sie nicht allzu lange warten können, bis Sie Tweets mit etwas mehr Befugnissen melden können.

Sammeln Sie Prämien und Vorteile auf all Ihren bestehenden Karten mit dieser Curve Mastercard

Schreiben von Max Freeman-Mills.