Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Twitter hat neue Funktionen für seinen Abonnementdienst Twitter Blue vorgestellt , und für alle Benutzer, die nach einer Schaltfläche zum Bearbeiten schreien, scheint es, dass Sie in gewissem Maße Glück haben.

Die am meisten diskutierte neue Funktion von Twitter Blue ist der Rückgängig-Button. Auf diese Weise können Sie einen Tweet vor dem Senden abrufen und haben dafür 60 Sekunden Zeit. Ja, es ist nicht wirklich eine Schaltfläche zum Bearbeiten, aber wir können uns vorstellen, dass sie vielen Power-Usern die Mühe eines peinlichen Tippfehlers erspart.

Weitere Funktionen sind Lesezeichenordner, Themen für Ihre Twitter-App und Ihr App-Symbol, ein Lesemodus für Tweet-Threads und ein Labs-Programm, mit dem Sie neue Twitter- Funktionen ausprobieren können, bevor sie für alle anderen verfügbar sind.

Der Dienst wurde ursprünglich nur in Kanada und Australien für iOS zur Verfügung gestellt, wird aber ab sofort auch für Android- und Webbenutzer in den USA und Neuseeland eingeführt. Es kostet 2,99 US-Dollar pro Monat, sofern verfügbar, und Großbritannien wurde noch nicht erwähnt.

Ein weiteres herausragendes Feature, das im Rahmen der Erweiterung vorgestellt wurde, ist der Zugriff auf werbefreie Artikel von teilnehmenden Websites. Twitter sagt, dass mehr als 300 US-basierte Websites für das Programm angemeldet sind, darunter BuzzFeed, The Washington Post und The Hollywood Reporter.

Twitter Blue wird einen Teil der Einnahmen aus dem Abonnement mit diesen Websites teilen. Leider sind die werbefreien Artikel anfangs exklusiv für iOS, und es gibt kein Wort darüber, wann sie auf Android-Geräten erscheinen sollen.

Schreiben von Luke Baker. Ursprünglich veröffentlicht am 10 November 2021.