Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nun, das war flüchtig...

Twitter hat angekündigt, Fleets einzustellen , die kurzlebige Tweet-Funktion, die es letztes Jahr eingeführt hat, um das beliebte Stories-Format zu kopieren, das in konkurrierenden Apps wie Instagram und Snapchat verfügbar ist. Ab dem 3. August 2021 sehen Twitter-Nutzer nur noch aktive Spaces (Twitters Live-Audio-Chatrooms) ganz oben in ihrer Zeitleiste, nicht auch Flotten.

In einem Tweet-Thread enthüllte Twitter, dass es "große Hoffnungen" für Flotten hegte, beschloss jedoch, sich auf andere Ideen zu konzentrieren. Es heißt jedoch, dass es viel aus der Erfahrung gelernt hat und plant, neue, bessere Möglichkeiten für Benutzer zu schaffen, um Gespräche auf der Plattform zu beginnen. „Wir entwickeln das weiter, was Twitter ist, und versuchen größere, mutigere Dinge, um der öffentlichen Konversation zu dienen“, erläuterte Twitter in einem Blogbeitrag.

Als Teil der Entwicklung von Twitter wird der Composer für Standard-Tweets mit Fleets-Funktionalität aktualisiert, einschließlich Kamerabearbeitungsfunktionen wie Textformatierung und GIF-Aufklebern über Fotos.

Es ist offensichtlich, dass Stories zum Teilen ermutigen – vielleicht sogar noch lockerer, persönlicher –, daher ist es sinnvoll, dass Twitter seinen Nutzern die Möglichkeit geben wollte, sich intim auszudrücken, genau wie sie es in ihren anderen Lieblings-Apps tun können. Ob Nutzer tatsächlich Flotten genutzt haben, bleibt unklar. Als Clubhouse Anfang des Jahres auftauchte und Social Audio Sharing die neueste Art des Teilens wurde, schien Twitter Flotten fallen zu lassen und seine ganze Aufmerksamkeit darauf zu richten, indem es Spaces erstellte. Wie bei Flotten ist jedoch nicht bekannt, wie beliebt Spaces bei den Benutzern sind.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Weitere Informationen zu Spaces und Flotten finden Sie in unseren ausführlichen Leitfäden:

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 14 Juli 2021.