Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Twitter möchte Ihnen das Auffinden und Verwenden seiner Clubhouse-ähnlichen Audio-Chatroom-Funktion Twitter Spaces erleichtern.

Ab dem 3. Juni 2021 fügt es der Hauptnavigationsleiste seiner mobilen App (zunächst nur für iOS) einen eigenen Tab für Twitter Spaces hinzu.

Die neue Registerkarte "Spaces Discovery" befindet sich in der Mitte der Navigationsleiste zwischen dem Lupensymbol für die Suche und der Benachrichtigungsglocke. So bietet die Navigationsleiste jetzt fünf statt vier Symbole. Die Sache ist die, dass nicht jeder den neuen Space-Tab sehen kann, da Twitter ihn zuerst mit einer "kleinen, ausgewählten Gruppe" - etwa 500 Personen - aus dem ursprünglichen Spaces-Betatest testet.

Die neue Registerkarte soll Ihre Anlaufstelle sein, um Spaces zu finden. Es wird im Wesentlichen Bereiche hervorheben, die von den Personen gehostet werden, denen Sie folgen.

Aber anstatt wie sie neben Flotten in Ihrer Timeline erscheinen, sehen Sie einen Kartenstrom auf der Registerkarte „Spaces Discovery“, durch den Sie scrollen, um einen Space zu finden. Die aktiven Spaces in der neuen Registerkarte zeigen Details wie Space-Namen, Gastgeber und Personen, die Sie kennen, die teilnehmen. Auf der Registerkarte können Sie auch Erinnerungen für geplante Spaces verwalten, sodass Sie benachrichtigt werden können, wenn sie beginnen.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Weitere Informationen zu Twitter Spaces und ihrer Funktionsweise finden Sie im Handbuch von Pocket-lint .

Schreiben von Maggie Tillman.