Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Twitter soll es Ihnen ermöglichen, die Antworten auf Tweets weiter zu steuern, während es seinen Kampf um die Verbesserung der so genannten "Konversationsgesundheit" auf der Plattform fortsetzt - mit anderen Worten, um zu verhindern, dass Personen die Möglichkeit haben, Missbrauch und unerwünschte Kommentare in Konversationen einzubringen.

Mit der neuen Funktion können Sie die Antworten auf Personen beschränken, denen Sie folgen, oder Antworten vollständig stoppen. Personen, die in Tweets erwähnt werden, können auch so eingestellt werden, dass sie antworten, sodass Sie effektiv einen Gruppenchat führen können - vielleicht diskutieren Sie ein professionelles Thema, das andere sehen sollen, geben aber keinen eigenen Beitrag.

Die Funktion baut auf dem vorherigen Start der im letzten Jahr gestarteten Option "Antworten ausblenden" auf. Es wurde bereits in der Beta-App von Twitter getestet und wird in Kürze in der Haupt-Twitter-App verfügbar sein. Conversation Threading kommt auch, wie wir bereits berichtet haben:

Twitter hat auf seinem # TwitterTalks-Panel auf der CES 2020 heute ausführlich über dieses und andere Themen gesprochen und erklärt, dass seine Gesamtstrategie funktioniert und ein Nutzerwachstum von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr angeführt wird.

Kayvon Beykpour, Produktleiter bei Twitter, erwähnte, dass das Unternehmen härter als je zuvor daran arbeite, missbräuchliche Tweets zu entfernen.

"Über die Hälfte der Tweets, die wir wegen Missbrauchs entfernen, werden proaktiv erstellt", sagte er. Mit anderen Worten, sie brauchten keinen Bericht eines Benutzers, um entfernt zu werden.

„Das ist doppelt so viel wie im letzten Jahr und doppelt so viel wie im Vorjahr. Die Entlastung unserer Kunden ist ebenso wichtig wie ein gesundes Gespräch.

„Das Einzigartige an Twitter ist, dass das Kernatom des Inhalts - der Tweet - tatsächlich von Menschen auf der Welt erstellt wird. Damit sich die Menschen wohl fühlen, wenn sie das in der Welt veröffentlichen, damit die Menschen es konsumieren können, müssen sie sich befähigt fühlen, dieses Gespräch überhaupt erst zu beginnen. “

Mit anderen Worten, Twitter möchte alles tun, um zu verhindern, dass Menschen keine Meinungen twittern und keine Gespräche beginnen möchten, weil sie befürchten, dass ihnen im Gegenzug Missbrauch zugefügt wird.

Beykpour sprach auch ein wenig über Datenschutz und dass Twitter versuchte, offener in der Art und Weise zu sein, wie es Dinge tut. „Datenschutz und Privatsphäre waren für uns noch nie so wichtig und für die Branche, in der wir tätig sind, unglaublich wichtig. Wir sind ehrlich und transparent, wenn wir Fehler machen, aber was noch wichtiger ist, Vertrauen und Datenschutz in jedes unserer Produktmerkmale zu integrieren.

„Wir sind mehr denn je darauf bedacht, unsere Arbeit in der Öffentlichkeit zu erledigen. Wir möchten, dass die Leute wissen, wohin wir gehen und warum. Sie haben gesehen, wie wir in einer öffentlichen Beta besser kommunizieren und mit neuen Funktionen experimentieren. Wir wollen offen sein, denn das ist Twitter, es ist ein öffentliches Gespräch. “

Schreiben von Dan Grabham.