Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Laut einem neuen Leck könnte Tinder eine neue Art erfinden, um seine Swipe-basierte Dating-App mit Freunden zu genießen. Wie von der niederländischen Website GratisDatingTips entdeckt wurde, könnte ein neuer Modus namens Swipe Party eingetroffen sein.

Es wurden Codezeilen gefunden, die im neuesten Update der App zu Tinder hinzugefügt wurden und bis dahin fehlten, die auf den Modus verweisen, aber nicht viel darüber aussagen, wie er genau aussehen wird.

Die Existenz des Modus wird jedoch durch die LinkedIn-Biografie eines Entwicklers bei Tinder weiter konkretisiert, die Swipe Party als ihr Hauptprojekt aufführt – da ist also eindeutig etwas in der Pipeline. Die Codezeilen legen nahe, dass mehrere Freunde einer Party beitreten.

Die sichere Annahme wäre, dass sie alle dann zusehen können, wie einer von ihnen, der Gastgeber, nach links oder rechts durch eine Warteschlange potenzieller Termine wischt, was zu der gleichen Zuschauerschaft führt, die die Leute persönlich genießen, aber alle innerhalb der App gehostet werden.

Natürlich testen so beliebte Apps wie Tinder fast ständig neue Funktionen, und Sie können sicher sein, dass nur sehr wenige davon jemals das Licht der Welt erblicken. Dies ist also noch lange keine Bestätigung dafür, dass Swipe Party tatsächlich öffentlich wird benutzen.

Es ist jedoch eine interessante potenzielle Richtung für Tinder, und es scheint wenig zu schaden, eine Möglichkeit zum Wischen mit Remote-Support von Ihren Freunden hinzuzufügen, ohne zwischen mehreren Apps oder Geräten wechseln zu müssen.

Schreiben von Max Freeman-Mills.