Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Tinder hat sich mit Spotify zusammengetan, um eine neue Musikfunktion in seine Dating-App zu bringen.

Der Musikmodus, der in den kommenden Wochen im Abschnitt "Entdecken" der App verfügbar ist, ermöglicht es Benutzern, die Lieblingslieder anderer Mitglieder zu hören, während sie durch die Profile wischen.

Es funktioniert, wenn ein Mitglied ein Spotify- Konto verknüpft und seinem Profil eine "Hymne" hinzufügt. Der Swiper muss auch den Musikmodus im Abschnitt Explore aktivieren.

„Mit dem Musikmodus können unsere Mitglieder jetzt dieses Gefühl erleben, wenn Sie auf einer Party sind und feststellen, dass jemand anderes die gleichen Songs liebt wie Sie“, sagte Kyle Miller, Vice President of Product Innovation bei Tinder.

„Es ist erstaunlich, wie das Hinzufügen von Musik als weiteres Entdeckungselement das gesamte Erlebnis auf Tinder steigert. Songs sind zutiefst persönlich und der Musikmodus ist ein Ort, um durch Musik etwas Neues zu entzünden.“

Tinder hat im September dieses Jahres seinen neuen Erkunden-Tab hinzugefügt , der andere neue und innovative Möglichkeiten zum Auffinden von Übereinstimmungen enthält.

Es gibt Filter, um sicherzustellen, dass Sie nur verifizierte Mitglieder und nach Interessen segmentierte Gruppen sehen, z. B. Spiele, Feinschmecker und Musikliebhaber.

Sammeln Sie Prämien und Vorteile auf all Ihren bestehenden Karten mit dieser Curve Mastercard

Weitere neue Funktionen werden in Zukunft unter dem Explore-Tab getestet, da Tinder versucht, über seine Wischmechanik hinaus zu expandieren.

Schreiben von Rik Henderson.