Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Tinder hat ein großes Update erhalten, das eine Funktion, die es seit einigen Monaten testet und neckt, live stellt - den Abschnitt "Erkunden".

Dieser brandneue Teil der App bietet brandneue Möglichkeiten, andere Singles zu finden, die etwas komplexer sind als der altmodische Swipe-Feed. Es bietet Ihnen zum Beispiel die Möglichkeit, Gruppen von Personen zu durchsuchen, die Interesse an ähnlichen Dingen bekundet haben.

Es gibt eine Vielzahl dieser Bereiche, von Spielerlisten bis hin zu Feinschmeckern und Musikliebhabern, und jeder wird Ihnen ein wenig mehr Einblick geben, warum jemand in Ihrem Feed ist.

Diese Interessengebiete sind auch keine abgeschlossene Gruppe - Tinder sagt, dass im Laufe der Zeit weitere Interessen hinzugefügt werden, um die Dinge frisch zu halten und neue Wege der Erkundung zu eröffnen.

Eine weitere willkommene Änderung ist das Hinzufügen eines Filters, mit dem Sie nur Profile anzeigen können, deren Fotos überprüft wurden, was ihnen ähnlich wie bei Twitter ein blaues Häkchen einbringt. Dies kann Ihnen eine Sicherheitsebene vor dem Risiko von Bots oder gefälschten Profilen bieten und ist auch über die Explore-Seite zugänglich.

Erkunden wird auch der Ort sein, an dem Tinder seine oft beliebten Experimente veranstaltet, wie Hot Takes, das jeden Abend zurückkehrt, und Swipe Night, das anscheinend im November zurückkehren wird.

Tinder sagt, dass das große App-Update in den meisten englischsprachigen Ländern entweder bereits oder in Kürze verfügbar sein sollte, während es bis Mitte Oktober in allen Gebieten eingeführt wird, sodass Sie möglicherweise bereits Explore ausprobieren und sehen können, wie es sich anfühlt für sich selbst.

Beste iPhone Apps 2021: Der ultimative Leitfaden

Schreiben von Max Freeman-Mills. Ursprünglich veröffentlicht am 9 September 2021.