Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Dating-App Tinder hat ihre Tools zur Fotoüberprüfung nach Großbritannien gebracht, damit die Briten sehen können, ob die Profile, die sie wischen, echt sind.

Im Rahmen seiner laufenden Sicherheitsaktion fordert der Dienst einen Benutzer auf, ein oder zwei Selfies aufzunehmen, die dann in Echtzeit mit seinem Profilbild verglichen werden. Auf diese Weise verifizierte Profile erhalten dann ein blaues Häkchen, sodass potenzielle Daten erkennen können, welche Mitglieder sie sind.

Es ist einfach zu bedienen, befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

  • Öffnen Sie Tinder und tippen Sie auf das Profilsymbol.
  • Tippen Sie dann auf das graue Häkchen neben Ihrem Namen / Alter.
  • Tippen Sie auf "Profil überprüfen".
  • Die App zeigt Ihnen eine Pose zum Kopieren. Sobald Sie in Position sind, machen Sie ein Selfie mit Ihrem Telefon.
  • Wenn Sie richtig ausgerichtet sind, tippen Sie auf "Zur Überprüfung einreichen".
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang noch einmal und senden Sie insgesamt zwei Selfies.

Die Fotoüberprüfung von Tinder verwendet künstliche Intelligenz, um sicherzustellen, dass Ihr Profilbild echt ist.

"Jeden Tag vertrauen Millionen unserer Mitglieder darauf, dass wir sie neuen Menschen vorstellen. Wir sind bestrebt, innovative Sicherheitsfunktionen zu entwickeln, die auf erstklassiger Technologie basieren und den Anforderungen der heutigen Daten entsprechen", sagte der CEO des Unternehmens, Elie Siedman.

"Ich bin stolz darauf, dieses Update zu teilen, das einen wichtigen Schritt darstellt, um unsere Sicherheitsarbeit voranzutreiben."

Schreiben von Rik Henderson.