Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Es gibt verschiedene Tools, mit denen du deine Spotify-Statistiken abrufen und eine Fülle von Informationen über deine Spotify-Hörgewohnheiten entdecken kannst.

Wenn es dir wie uns geht, dann hast du wahrscheinlich die Daten gesehen und geliebt, die jedes Jahr mit Spotify Wrapped aus der Musik-App kommen, aber es gibt auch andere Möglichkeiten, Statistiken von Spotify zu erhalten, ohne auf eine bestimmte Zeit des Jahres warten zu müssen.

-

Wenn du deine Hörgewohnheiten analysieren und herausfinden möchtest, wen du am meisten hörst, welches dein unbekanntestes Album ist oder wie oft du deine Lieblingssongs gehört hast, dann folge unserer Anleitung.

Pocket-lintSpotify-Statistiken Foto 1

Spotify-Statistiken aus der offiziellen App

Natürlich ist Spotify selbst eine der einfachsten Möglichkeiten, um auf einige Ihrer aktuellen Hördaten zuzugreifen. Sie können die offizielle Desktop-App verwenden, um ganz einfach auf Ihren aktuellen Verlauf zuzugreifen. So gehen Sie vor:

  1. Öffnen Sie die Spotify-App und klicken Sie auf Ihr Profilsymbol oben rechts in der App
  2. Klicken Sie im Menü auf Profil
  3. Blättern Sie hier durch, um die beliebtesten Künstler und Titel des Monats zu sehen.

Diese Daten sind nur für Sie selbst sichtbar. Sie sind also nicht besonders praktisch, wenn Sie bestimmte Statistiken mit anderen teilen möchten.

Pocket-lintSpotify-Statistiken Foto 2

Statistiken für Spotify

Stats for Spotify ist eine benutzerfreundliche Website, auf der Sie die Spotify-Daten auf einen Blick sehen können. Damit kannst du ganz einfach verschiedene Informationen über deine Hörgewohnheiten abrufen, z. B. die Top-Titel, die Top-Künstler, die Top-Genres und deine zuletzt gespielten Songs.

Sie können die Daten auch so anpassen, dass sie diese Dinge über verschiedene Zeiträume hinweg anzeigen. Sie können sich zum Beispiel nur die Top-Titel der letzten vier Wochen, der letzten sechs Monate oder der gesamten Zeit anzeigen lassen.

Es werden zwar keine ausgefallenen Diagramme erstellt, aber es ist eine gute Möglichkeit, Ihre Spotify-Daten mit nur wenigen Klicks zu analysieren.

Es ist erwähnenswert, dass die Website nicht mit Spotify verbunden ist und Sie ihr erst die Erlaubnis zum Zugriff auf Ihre Daten erteilen müssen. Sie können jedoch alle Apps entfernen, denen Sie Zugriff gewährt haben, indem Sie einfach den Abschnitt "Apps" in Ihrem Spotify-Konto aufrufen.

Pocket-lintSpotify-Statistiken Foto 4

Spotify-Statistiken auf deinem Handy

Wenn du die Spotify-Daten auf deinem Handy sehen möchtest, kannst du auch das tun. Stats.fm ist eine App, die du aus dem App Store oder über Google Play herunterladen kannst.

Wie bei anderen externen Apps auf dieser Liste musst du Stats FM Zugriff auf dein Spotify-Konto gewähren, um auf die Daten zugreifen zu können. Sobald du das getan hast, kannst du die Spotify-Statistiken auf einen Blick sehen, einschließlich deiner Lieblingstitel, Künstler und Alben aller Zeiten, der letzten vier Wochen oder der letzten sechs Monate.

Wenn Sie auf etwas Bestimmtes klicken, erhalten Sie auch weitere Daten. Wenn du zum Beispiel auf einen Song klickst, kannst du sehen, wie er im Vergleich zu deinen anderen gestreamten Titeln abschneidet, andere Leute sehen, die ihn regelmäßig hören, und sogar die "Audio-Features" von Songs herausfinden.

Die App ist auch sehr praktisch, denn man kann durch die Daten blättern und dann mit einem Klick den Song, das Album oder den Künstler auf Spotify selbst öffnen. Einige Dinge sind hinter einer kostenpflichtigen Premium-Wand verborgen, aber für den Zugriff auf alle Daten muss man nur eine kleine Einmalzahlung leisten.

Pocket-lintSpotify-Statistiken Foto 5

Wie schlecht ist Ihre Streaming-Musik?

Wenn du dich nicht mit langweiligen Diagrammen zufrieden gibst und deine Spotify-Statistiken lieber etwas frecher haben möchtest, dann ist How Bad Is Your Streaming Music genau das Richtige für dich. Diese App behauptet, von KI gesteuert zu sein, und wirft einen Blick auf deine Hörgewohnheiten, bevor sie dich auf amüsante Weise beurteilt.

Sie ist albern und witzig und einen Blick wert, wenn du dich amüsieren willst.

Pocket-lintSpotify-Statistiken Foto 6

Moodify

Moodify ist etwas anderes. Wenn du etwas mit deinen Daten machen willst, anstatt nur Diagramme anzuschauen, dann ist diese App interessant, denn sie nimmt den aktuellen Titel, den du gerade hörst, und erstellt darauf basierend eine völlig neue Wiedergabeliste.

Moodify sagt, dass es KI verwendet, um diese Wiedergabelisten zu erstellen, und wir müssen sagen, dass die Ergebnisse ziemlich beeindruckend sind. Um darauf zuzugreifen, musst du nur die Website besuchen, dich bei Spotify anmelden und dann einen Titel auf Spotify selbst abspielen, und schon wird dir eine Wiedergabeliste empfohlen, die du dann zu deinem Konto hinzufügen kannst, um sie zu hören, wann immer du willst.

Pocket-lintSpotify-Statistiken Foto 7

Vergleichen Sie Ihre Vorlieben mit anderen

Spotify hat eine Menge Daten über die Art von Liedern, die du hörst. Wenn Musik deine Leidenschaft ist, hast du dich vielleicht schon gefragt, ob deine Freunde einen ähnlichen Geschmack haben. MusicTaste.Space ist interessant, weil du damit deine Spotify-Gewohnheiten mit denen anderer Nutzer vergleichen kannst. Das ist ideal, wenn du herausfinden willst, ob sich deine Hörgewohnheiten mit denen eines Freundes überschneiden.

Es ist die Woche der Heimsicherheit auf Pocket-lint

Sie müssen sich beide über das Konto bei Spotify anmelden und einen Link freigeben, um auf die Daten zugreifen zu können, aber es ist ein unterhaltsames Tool, um die Standardstatistiken von Spotify einmal anders zu nutzen.

Pocket-lintSpotify-Statistiken Foto 8

App-Zugriff von Spotify entfernen

Die meisten dieser Apps benötigen Zugriff auf dein Spotify-Konto, um dir Zugriff auf die Daten zu geben. Wenn du nicht möchtest, dass die Apps weiterhin Zugriff haben, kannst du die Berechtigungen ganz einfach entfernen.

  • Rufen Sie die Spotify-Website auf und melden Sie sich an
  • Besuchen Sie Ihre Kontoeinstellungen, indem Sie oben rechts auf Ihr Profilbild klicken
  • Scrollen Sie nach unten zu "Apps".
  • Wählen Sie dann "Zugriff entfernen" für alle Anwendungen, die Sie nicht mehr verwenden möchten.
Schreiben von Adrian Willings.