Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Anfang dieses Jahres gab Spotify bekannt, dass die Einführung einer neuen Premium-Stufe "HiFi" im Jahr 2021 geplant ist. Das Unternehmen hat noch keinen Termin festgelegt, aber ein neues Leck deutet darauf hin, dass eine Markteinführung unmittelbar bevorsteht, was angesichts der kürzlich von Apple angekündigten Ankündigung nicht überraschend ist verlustfreies Audio für Apple Music.

Der Reddit-Benutzer themonarc hat kürzlich in Spotify ein Symbol für verlustfreies HiFi-Audio entdeckt. Insbesondere sahen sie ein "HiFi-Menü" in der Spotify-App für Mobilgeräte, nachdem sie schnell auf ein "fehlerhaftes Symbol" getippt hatten, das kurz auf dem Bildschirm "Aktuelle Wiedergabe" angezeigt wurde. Daraufhin wurde ein Bildschirm angezeigt, auf dem die HiFi-Option von Spotify 16-Bit-Streaming mit 44,1 kHz über kabelgebundene Kopfhörer unterstützt.

Der Benutzer sagte jedoch, dass der Titel nicht in HiFi-Qualität abgespielt wurde.

Wie andere Musik-Streaming-Dienste wie Apple Music, Tidal HiFi und Amazon Music HD bietet Spotify HiFi Streams in verlustfreier CD-Qualität. Es wird ein Upgrade für Spotify Premium-Abonnenten sein, daher wird es vermutlich eine Super-Premium-Stufe über dem bestehenden Premium-Abonnement sein.

Beste frühe Amazon Prime Day 2021-Angebote: Top-US-Angebote jetzt verfügbar

Die neue Stufe wird voraussichtlich 5 USD / 5 GBP zusätzliche Kosten pro Monat kosten. Beachten Sie, dass das verlustfreie Angebot von Apple Music für Abonnenten kostenlos ist. Außerdem hat Amazon gerade die Preise aus seinem HD-Abonnement gesenkt. Die HiFi-Abonnementstufe von Deezer kostet jedoch 14,99 USD, und Tidal bewertet den HiFi-Katalog mit 19,99 USD.

Schreiben von Maggie Tillman.