Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Lieben Sie es, ein paar Songs zu spielen, um Sie während des Trainings zu motivieren? Die gleiche alte Musik satt haben und etwas Neues brauchen? Spotify ist hier um zu helfen.

Das Unternehmen hat ein Tool veröffentlicht, mit dem Sie anhand einiger einfacher Kriterien einige neue Wiedergabelisten erstellen können. Geben Sie die Länge Ihres Trainings ein, wählen Sie eine Liste von Typen aus (Yoga, Laufen, Radfahren, Cardio, Gewichtheben usw.), wählen Sie einige Ihrer Lieblingsgenres und die "Stimmung" aus, nach der Sie suchen, und klicken Sie, um Ihre Wiedergabeliste zu erstellen.

Spotify

Mit Soundtrack Your Workout können Sie vor dem Erstellen der Wiedergabeliste alle möglichen Einstellungen vornehmen.

Sie können sogar Wiedergabelisten auswählen, je nachdem, mit wem Sie trainieren. Ob alleine, mit einem Partner oder mit Ihrem Haustier.

Es gibt sogar die Möglichkeit, die Wiedergabeliste anzupassen, indem Sie mit einem Freund / Partner über das Internet aus der Ferne trainieren.

Diese Workout-Wiedergabelisten können Podcasts oder Musik enthalten und können von der Stimmung angepasst werden. Egal, ob Sie etwas brauchen, das "total zen" oder etwas motivierender mit einem "aufgepumpten" Thema ist.

Wie zu erwarten, basieren die Soundtrack Your Workout-Wiedergabelisten auf dem, was Sie hier auswählen, mit einem gesunden Schuss Ihres Hörverlaufs, um sicherzustellen, dass Sie Musikstücke erhalten, denen Sie zustimmen müssen.

Obwohl Spotify bereits viele vorgefertigte Workout-Wiedergabelisten bietet, eignet sich dieses benutzerdefinierte Tool hervorragend zum Erstellen beliebig vieler verschiedener Wiedergabelisten, basierend auf Ihren Trainingsgewohnheiten. Machen Sie eine für einen langen Lauf, eine andere kürzere, schlagkräftigere für Cardio am Morgen und eine aufgepumpte Wiedergabeliste für Ihre Trainingseinheit, und Sie werden sie bestimmt zerschlagen.

Schreiben von Adrian Willings.