Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Spotify Kids-App, die erstmals im letzten Oktober veröffentlicht wurde, bietet zwei neue Funktionen , mit denen Eltern mehr Kontrolle über die Konten ihrer Kinder haben.

Eltern können jetzt auf den Hörverlauf ihres Kindes zugreifen und sogar Inhalte blockieren. Um auf diese neuen Einstellungen in Spotify Kids zuzugreifen, gehen Sie zum Abschnitt „Erwachsene“ und wählen Sie dann den Kontoverlauf des Kindes aus, den Sie anzeigen möchten. In diesem Bereich können Sie den gesamten Hörverlauf anzeigen, einschließlich aller Songs, die in den letzten drei Monaten in der App gestreamt wurden.

In diesem Bereich können Sie zu blockierende Songs auswählen. Tippen Sie einfach auf das Blocksymbol neben der Spur. Falls erforderlich, müssen Sie dies für das Konto jedes Kindes tun. Sie können ein Lied jederzeit aus dem Hörverlauf oder aus dem Abschnitt "Gesperrte Titel" entsperren (tippen Sie auf das rote Symbol neben jedem Titel).

Die Spotify Kids App wird auch auf Japan und Deutschland ausgeweitet und ist in 14 Märkten verfügbar. Es enthält 8.000 Songs, Geschichten, Hörbücher und Sounds in mehr als 125 Wiedergabelisten. Zum Start vor sieben Monaten hatte es 6.000 Tracks. Die App ist nur für Kinder ab drei Jahren. Es wurde für iOS und Android veröffentlicht und ist mit Premium Family-Plänen erhältlich.

Alle verfügbaren Inhalte sind altersgerecht und es gibt keine Anzeigen auf der Plattform.

Schreiben von Maggie Tillman.