Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Spotify hat eine neue Funktion für gemeinsam genutzte Warteschlangen entwickelt, mit der mehrere Personen eine einzelne Wiedergabeliste mit ihren eigenen Geräten steuern können.

Mit dieser Funktion, die als "Social Listening" bezeichnet wird, können Benutzer in erster Linie dieselben Songs gleichzeitig anhören. Dies kann nützlich sein, wenn Sie Videospiele online mit Freunden spielen und diese zusammen mit Spotify-Musikstücken im Hintergrund besser erleben möchten. Sie können eine Wiedergabeliste mit Songs erstellen und Ihre Freunde in ihrem eigenen Haus können mitmachen, um zuzuhören oder vielleicht ihre eigenen Songs zum Mix hinzuzufügen.

  • Spotify testet eine neue Snapchat Stories-ähnliche Funktion namens Storyline

Das Unternehmen hat diese Funktion noch nicht angekündigt, aber Jane Manchun Wong , die in einigen der beliebtesten Apps häufig unangekündigte Funktionen findet, hat eine Testversion entdeckt und Bilder davon auf Twitter geteilt. Aber denken Sie daran, dass dies nicht das erste Mal ist, dass das Unternehmen Freunde zusammen zuhören lässt. Zum Beispiel hat es sich letztes Jahr mit Discord zusammengetan, damit ganze Kanäle die gleiche Musik hören können.

Wir wissen nicht, wann oder ob Spotify Social Listening für Benutzer ankündigt. Ein Unternehmenssprecher sagte den Medien, dass Spotify ständig neue Produkte und Erfahrungen testet und dass es derzeit keine weiteren Neuigkeiten zu teilen gibt. "

  • Spotify testet eine Funktion, mit der Sie das Abspielen von Künstlern blockieren können
Schreiben von Maggie Tillman.