Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Du versuchst, dein Snapchat-Konto zu löschen und weißt nicht, wie? Es ist eigentlich ganz einfach. Wir führen dich durch die einzelnen Schritte, damit du Snap loswerden und mit deinem Tag weitermachen kannst. Wir gehen auch darauf ein, was genau passiert, wenn du dein Konto löschst, warum du das vielleicht willst und ob Snapchat deine Daten behält.

Wie du dein Snapchat-Konto löschst

Je nach Gerät gibt es verschiedene Möglichkeiten, Snapchat zu löschen.

-

iPhone

Du kannst dein Snapchat-Konto direkt über das Menü "Einstellungen" der Snapchat-App auf deinem iPhone löschen.

  1. Öffne die App Snapchat für iOS.
  2. Tippe auf dem Profilbildschirm auf das Zahnrad "Einstellungen", um die Einstellungen zu öffnen.
  3. Scrolle nach unten zu "Account-Aktionen".
  4. Tippe auf "Konto löschen".
  5. Befolge die Schritte auf dem Bildschirm, um dein Konto zu löschen.

Android-Benutzer

Wenn du von einem Android-Gerät aus auf die Snapchat-App zugreifst , musst du die Website von Snapchat verwenden, um dein Konto zu löschen.

  1. Gehe auf die Seite Snapchats Kontenportal.
  2. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort des Kontos ein, das Sie löschen möchten.
    • Snap sagt, du sollst diese Informationen aufbewahren, falls du deine Meinung änderst und dein Konto reaktivieren möchtest.
  3. Befolge die Schritte auf dem Bildschirm, um dein Konto zu löschen.

Was brauchst du, um dein Snapchat zu löschen?

Du brauchst ein Smartphone oder Tablet, auf dem die Snapchat-Mobil-App läuft, oder Zugang zu einem Computer, auf dem du das Snapchat-Kontenportal im Internet aufrufen kannst. Außerdem brauchst du ein Snapchat-Konto zum Löschen.

Warum solltest du Snapchat löschen wollen?

Das hängt von dir ab. Vielleicht magst du den Dienst nicht. Oder vielleicht möchtest du das Konto einer anderen Person löschen, z. B. eines Kindes, das du nicht auf der Plattform haben möchtest.

Was passiert, wenn du dein Snapchat löschst?

Dein Konto wird für die ersten 30 Tage deaktiviert. Während dein Konto deaktiviert ist, können deine Freunde dich auf Snapchat nicht kontaktieren oder mit dir interagieren. Nach weiteren 30 Tagen wird dein Konto dauerhaft gelöscht.

Bewahrt Snapchat irgendwelche Daten von dir auf?

Wenn dein Snapchat-Konto dauerhaft gelöscht wird, werden deine Kontoeinstellungen, Freunde, Snaps, Chats, Stories, Gerätedaten und Standortdaten in der Hauptnutzerdatenbank von Snapchat gelöscht. Snap sagt, dass es "einige persönliche Daten für bestimmte rechtliche, sicherheitsrelevante und geschäftliche Zwecke aufbewahren kann". So werden beispielsweise Informationen über Käufe, die Sie über Snapchat getätigt haben, aufbewahrt. Du hast dem zugestimmt und kannst hier mehr über die Nutzungsbedingungen von Snapchat erfahren .

Willst du mehr wissen?

Mehr über Snapchat und wie es funktioniert, einschließlich Tipps und Tricks, findest du im vollständigen Leitfaden von Pocket-lint. Snap hat auch eineSupport-Seite, auf der du alles über das Löschen deines Snapchat-Kontos erfährst.

Bestes VPN 2022: Die 10 besten VPN-Angebote in den USA und Großbritannien

Schreiben von Maggie Tillman.