Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Snapchat hat einen neuen Abo-Service für seine App eingeführt, der sich offenbar an diejenigen richtet, die die App so oft nutzen, dass sie neue Funktionen ausprobieren möchten.

Für einen monatlichen Preis von 3,99 $ erhalten Abonnenten Zugang zu einigen exklusiven Funktionen und bekommen experimentelle Neuerungen, bevor sie für die breite Masse der Nutzer verfügbar sind.

Zum Start scheint die Liste der Optionen allerdings noch nicht sehr lang zu sein. Laut The Verge kann man einem Freund einen "BFF"-Pin hinzufügen, um ihn ganz oben in der Chronik zu sehen, das App-Symbol ändern und sehen, wer die eigenen Beiträge erneut angeschaut hat, aber keine dieser Funktionen ist wirklich revolutionär.

Zum einen können Sie mit der Premium-Stufe die Werbung auf Snapchat nicht deaktivieren, ein typischer Vorteil, den App-Abonnements oft bieten.

Es wird daher interessant sein zu sehen, ob Snapchat+ ein breites Publikum finden wird oder ob Snapchat eine Weile braucht, um die richtige Balance zwischen den Angeboten zu finden, um mehr Abonnenten anzuziehen.

Die Diversifizierung von Einnahmequellen ist oft das A und O bei Social Media-Diensten. Angesichts der relativ glanzlosen Ergebnisse anderer Initiativen wie der Spectacle-Aufnahmebrille ist dies ein weiterer Versuch von Snap, genau das zu tun.

Was ist der Pocket-Lint Daily und wie bekommt man ihn kostenlos?

Snapchat+ wird in den Vereinigten Staaten, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Australien, Neuseeland, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten eingeführt. Irgendwann wird es in größerem Umfang eingeführt.

Schreiben von Max Freeman-Mills.