Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Snap hat eine neue eigenständige Videobearbeitungs-App für iPhone-Benutzer eingeführt. Es heißt Story-Studio .

Story Studio wurde erstmals im Mai 2021 angekündigt und bietet erweiterte Bearbeitungsoptionen für vertikale Videos, mit denen Sie Elemente wie Text und AR-Objektive besser steuern können. Sie können sogar Trend-Audio anwenden. Bearbeitete Videos können direkt nach Snapchat exportiert werden, um sie in deiner Story oder auf Spotlight zu teilen, oder sie können heruntergeladen und auf Wunsch an anderer Stelle geteilt werden. Im Gegensatz zu TikTok werden Ihre bearbeiteten Videos nicht mit Wasserzeichen versehen.

Snap beschreibt Story Studio als „schnelle und unterhaltsame Möglichkeit für Creator, fortschrittliche, ansprechende vertikale Videos zu erstellen, die sie auf Snapchat teilen können“. Zu den Funktionen gehören bildgenaue Trim-, Splitting- und Timing-Tools, die Möglichkeit, Ebenen und Untertitel hinzuzufügen, "Sounds from Snapchat" und sanfte Übergänge.

Wenn Sie Hilfe bei den ersten Schritten mit Story Studio benötigen, bietet Snap hier eine ganze FAQ-Seite, auf der die Geräteanforderungen, das Verwalten und Erstellen von Projekten, die Einzelheiten zum Bearbeiten, Vorhören und Teilen sowie alles, was Sie über die Funktionsweise von Sounds wissen müssen, detailliert beschrieben wird. . Es ist einen Blick wert.

Eine "frühe Version" von Story Studio ist jetzt im App Store von Apple für Snapchat-Benutzer in den USA, Großbritannien und Kanada verfügbar.

Ob die App auf Android kommt, ist noch nicht bekannt.

Schreiben von Maggie Tillman.