Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Snapchat und Google haben im Rahmen des großen Launch-Events von Google für die Google Pixel 6-Reihe eine ordentliche kleine Partnerschaft angekündigt, bei der das neue Smartphone die schnellste Option für die Erstellung von Snaps wird, sobald eine neue Funktion eingeführt wird.

Mit der Option "Quick Tap to Snap" können Pixel 6-Besitzer eine Verknüpfung zum Telefon hinzufügen, indem sie auf die Rückseite des Telefons tippen, um den "Nur Kamera"-Modus von Snapchat zu öffnen, sodass sie schnell Fotos oder Videos des Augenblicks aufnehmen können bevor es vergeht.

Sobald der Snap zum Senden bereit ist, können sie ihr Telefon entsperren, um dies tatsächlich zu tun, und diesen etwas zeitaufwändigen Teil aufschieben, bis sie ihren Inhalt fertig haben. Das ist eine clevere kleine Abkürzung, die begeisterte Snapchatter durchaus lohnen könnten.

Die Partnerschaft geht jedoch etwas tiefer, da Snapchat auch einige der schicksten Pixel-Funktionen von Google nutzen kann, wie die beeindruckende Live-Übersetzung, die die Kommunikation über eine Sprachbarriere auf Snapchat erleichtern könnte.

Charley Boorman, Black Friday Tech und mehr - Pocket-lint Podcast 131

Alle fraglichen Funktionen sind noch nicht live und sollten laut Snapchat in den nächsten Monaten ins Spiel kommen, aber sie machen einen interessanten Vorschlag. Es ist selten, dass eine App wie diese auf einem bestimmten Gerät einen Vorteil hat, also müssen wir sehen, ob Snap die Liebe mit anderer Hardware auf der ganzen Linie teilt.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Ursprünglich veröffentlicht am 19 Oktober 2021.