Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nehmen wir an, Sie heiraten oder planen eine Babyparty. Wäre es nicht cool, wenn Sie Ihren eigenen benutzerdefinierten Snapchat-Filter für diese verschiedenen Lebensereignisse hätten? Auf diese Weise können Sie und andere Teilnehmer ein paar Schnappschüsse machen, den Filter darüber hinzufügen und mit anderen teilen. Es wäre wie Ihr eigenes persönliches Branding, eine zusätzliche Note, um den Tag zu etwas Besonderem zu machen. Zum Glück können Sie ganz einfach selbst einen machen. Hier finden Sie alles, was Sie zum Erstellen von Snapchat-Filtern wissen müssen.

Was ist ein Snapchat-Filter?

Das erste, was Sie wissen sollten, ist, dass sich Snapchat-Filter von Snapchat- Objektiven unterscheiden . Während Snapchat-Filter Ihren Schnappschüssen Farbeffekte hinzufügen, Informationen zum Veranstaltungsort anzeigen, Ihren Bitmoji-Avatar zeigen, zeigen können, was Sie tun und mehr, sind Snapchat-Linsen Augmented-Reality-Erlebnisse, die Ihr Aussehen verändern. Sie können auch die Welt um Sie herum erweitern. Linsen werden auf Snaps angewendet, um 3D-Effekte, Objekte, Charaktere und Transformationen hinzuzufügen.

Also zurück zu den Snapchat-Filtern. Benutzerdefinierte Filter sind Filter, die von alltäglichen Snapchattern wie dir und nicht von Snap entwickelt wurden. Sie sind nur in ausgewiesenen Bereichen (auch als Geofences bekannt) verfügbar und werden oft als "Geofilter" bezeichnet. Möglicherweise hören Sie sogar benutzerdefinierte Filter, die als "On-Demand-Filter" bezeichnet werden, da sie nur für eine bestimmte Zeit verfügbar sind. Um die Dinge für dieses Handbuch einfach zu halten, wird Pocket-lint sie benutzerdefinierte Filter nennen.

So erstellen Sie einen benutzerdefinierten Snapchat-Filter

Wenn Sie einen Filter erstellen möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  1. Sie können einen kostenlosen Community-Filter für Ihre Stadt, einen besonderen Ort oder eine Sehenswürdigkeit einreichen.
  2. Sie können einen Filter für ein bevorstehendes Ereignis, z. B. einen Geburtstag, entwerfen und kaufen.
  3. Oder, wenn Sie ein Unternehmen sind, können Sie auf Snapchat werben.

In diesem Leitfaden erklären wir Option Nr. 2: Wie man einen Snapchat-Filter für eine Veranstaltung entwirft und kauft.

Erstellen und kaufen Sie einen benutzerdefinierten Filter online

Mit Snapchat können Sie Ihren eigenen benutzerdefinierten Filter erstellen und kaufen, um ein besonderes Ereignis zu feiern oder vielleicht sogar Ihr Unternehmen zu präsentieren. Sie haben die Kontrolle über das Design und können entscheiden, wie lange der Filter verfügbar ist. Denken Sie nur daran, dass der Preis Ihres Filters davon abhängt, wie lange er verfügbar sein soll, in welchem Bereich er verfügbar sein wird (oder wie groß Ihr "Geofence" ist) und sogar wo er verfügbar sein wird (auch bekannt als Ihr "Geofence").

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu beginnen:

  1. Rufen Sie die Website zum Erstellen Ihres eigenen Filters auf.
  2. Erstellen Sie Ihren Filter mit dem Design-Tool auf dem Bildschirm.
    • Ausführlichere Anweisungen finden Sie im nächsten Abschnitt unseres Handbuchs.
  3. Wählen Sie, wann und wo es verfügbar sein soll.
  4. Senden Sie es zur Genehmigung an Team Snapchat.
    • Sie werden gefragt, ob es sich um eine private oder geschäftliche Nutzung handelt.
    • Sie werden auch aufgefordert, ihm einen Namen zu geben und Zahlungsinformationen einzugeben.

Hinweis: Reichen Sie Ihren Filter mindestens 24 Stunden vor dem Startdatum ein, damit Sie noch Zeit für kurzfristige Änderungen haben. Sie können bis zu 180 Tage im Voraus einreichen.

Die Kosten eines benutzerdefinierten Filters erklärt

Snapchat berechnet benutzerdefinierte Filter basierend auf der Größe der Fläche, die sie abdecken (maximal 5.000.000 Quadratfuß sind erlaubt) und der Dauer, die sie aktiv sind (ob ein Tag oder ein Jahr). Soweit wir das beurteilen können, beginnen die Preise bei etwa 5 bis 20 US-Dollar pro Tag, um einen Filter über einen minimalen Bereich wie ein Haus zu betreiben.

Benötigen Sie Hilfe bei der Gestaltung Ihres Filters?

OK, nehmen wir an, Sie stecken bei Schritt Nr. 2 oben fest und benötigen Hilfe beim Entwerfen. Sie können mit den vorgefertigten Filtervorlagen von Snapchat beginnen und diese bearbeiten oder Ihre eigenen Grafiken hochladen, die Sie mit Bildbearbeitungssoftware wie Adobe Photoshop oder Illustrator von Grund auf neu erstellt haben. Wenn Sie mit solchen Programmen nicht so vertraut sind, sollten Sie vielleicht erwägen, benutzerdefinierte Filtergrafiken auf Etsy zu kaufen – wo Verkäufer Ihnen Designdateien zum Hochladen zur Verfügung stellen.

Beste iPhone Apps 2021: Der ultimative Leitfaden

  1. Melden Sie sich auf der Website zum Erstellen Ihres eigenen Filters an.
    • Sie müssen einen Laptop oder Desktop-Computer verwenden.
  2. Wählen Sie Filter erstellen aus.
  3. Wählen Sie eine Vorlage aus oder laden Sie Ihr eigenes Design hoch.
    • Für beide Optionen können Sie Text, Bilder und Bitmoji hinzufügen.
    • Sie können auch Friendmoji hinzufügen. (Klicken Sie auf + Freunde und wählen Sie jemanden aus.)
  4. Wenn Ihr Filter gut aussieht, klicken Sie auf Weiter.

Hinweis: Sie können Ihr Filterdesign im Nachhinein jederzeit online bearbeiten. Melden Sie sich einfach wieder auf der Website „Create Your Own Filter“ an, gehen Sie zum Menü (Hamburger-Symbol) in der oberen Ecke, wählen Sie Meine Bestellungen und dann die Einreichung, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf das Design, um mit der Bearbeitung zu beginnen. Denken Sie jedoch daran, dass alle überarbeiteten Designs von Snapchat überprüft werden müssen. Nach der Genehmigung ersetzt das neue Design das alte. Einfach!

Richtlinien zum Hochladen eigener Filtergrafiken

Wenn du benutzerdefinierte Grafiken erstellst und hochlädst, die du zuvor in einer Bildbearbeitungssoftware erstellt oder auf Etsy gekauft hast, empfiehlt Snapchat diese Richtlinien:

  • Die Dateien sollten 1080px breit und 2340px hoch sein.
  • Die Dateien sollten unter 300 KB groß sein.
  • Die Dateiauflösung sollte 72 DPI betragen.
  • Dateien sollten als .PNG-Datei mit transparentem Hintergrund gespeichert werden.
  • Speichern Sie Ihren Filter mit dieser Methode aus dem Menü Datei:
    • Speichern > Für Web speichern (alt).
    • Wählen Sie die Voreinstellung „PNG-24“ aus dem Dropdown-Menü aus.
  • Lassen Sie genügend freien Speicherplatz, damit andere Ihren Snap sehen können, nachdem sie Ihren Filter angewendet haben.
    • Sie sollten nur die oberen oder unteren 25 % des Bildschirms abdecken.

Hinweis: Snapchat bietet auf seiner FAQ-Seite hier weitere Tipps zum Einreichen von Filtern.

So legen Sie Parameter für benutzerdefinierte Filter fest

Wenn Sie einen benutzerdefinierten Snapchat-Filter erstellen, müssen Sie eine Start-/Endzeit und einen Ort auswählen.

Wählen Sie eine Start- und Endzeit

Dies ist das Zeitfenster, in dem Ihr Filter zur Verfügung steht. Wenn Sie Wiederholendes Ereignis auswählen, können Sie Ihren Filter zu bestimmten Zeiten am Tag oder in der Woche ausführen lassen. Sie können Ihren Filter auch ein Jahr lang ausführen, wenn Sie Jährlich kaufen auswählen. Stellen Sie einfach sicher, dass die Zeitzone der Ortszeit entspricht, in der sich Ihr Filter befindet.

Wählen Sie einen Standort (oder Geofence) aus

Wenn Sie einen Standort für Ihren Filter auswählen (oder an dem sich Personen befinden müssen, um ihn zu verwenden), wird dies als Geofence bezeichnet. Geben Sie beim Entwerfen Ihres Filters einfach die Adresse ein, klicken Sie auf Zaun zeichnen und kartografieren Sie den gewünschten Bereich. Wenn es gut aussieht, klicken Sie auf Zur Kasse. Wenn sich Ihr Standort ändert oder eine Veranstaltung verschoben wird, können Sie Ihre ursprüngliche Bestellung jederzeit stornieren und mit neuen Parametern erneut einreichen. Tipps zum Erstellen Ihres Geofence finden Sie in den FAQ von Snapchat .

So zeigen Sie Messwerte für Ihren benutzerdefinierten Filter an

Mit Snapchat können Sie sehen, wie oft Ihr Filter angesehen und verwendet wurde. Metriken werden nicht sofort aktualisiert. Sie können etwa 24 Stunden verzögern.

  • Melden Sie sich auf der Website zum Erstellen Ihres eigenen Filters an.
  • Klicken Sie oben links auf das Menü (Hamburger-Symbol).
  • Wählen Sie Meine Bestellungen aus.
  • Wählen Sie einen Filter aus.
  • Sehen Sie sich die Metriken an.

So fügen Sie Snaps einen Filter hinzu

Zu guter Letzt erfahren Sie, wie Sie Ihren Foto- und Video-Schnappschüssen Ihren ausgefallenen neuen benutzerdefinierten Filter hinzufügen.

  1. Öffnen Sie Snapchat.
  2. Tippen oder halten Sie die Aufnahmetaste, um einen Schnappschuss zu machen.
  3. Wischen Sie nach links oder rechts, um einen Filter auszuwählen.
    • Ihr Filter wird Benutzern in Ihrem Geofence als Option angezeigt.
  4. Tippen Sie auf die Ebenenschaltfläche, um mehrere Filter hinzuzufügen.

Hinweis: Während dein Filter aktiv ist, kann jeder innerhalb des eingestellten Geofence deines Filters ihn unbegrenzt oft auf Snapchat verwenden.

Möchten Sie mehr über Snapchat-Filter erfahren?

Pocket-lint hat hier eine Anleitung zu Snapchat , während Snapchat hier einen Hilfe-Hub hat.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 31 Juli 2021.