Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Snap führt eine neue Sicherheitsfunktion oder einen sogenannten "Tooltip" ein. Es heißt Friend Check Up.

Wenn Sie jemanden auf Snapchat befreundet haben, öffnen Sie ihn grundsätzlich für Ihre Geschichten und sogar für Ihren Standort, natürlich abhängig von Ihren Einstellungen. Mit der neuen Funktion "Friend Check Up" möchte Snap sicherstellen, dass jeder, mit dem Sie auf seiner Plattform befreundet sind, jemand ist, mit dem Sie sich tatsächlich anfreunden möchten, und Zugriff auf Sie und Beiträge gewähren.

"Am Safer Internet Day gehen wir noch einen Schritt weiter, indem wir ... Friend Check Up ankündigen, das Snapchatter auffordert, ihre Freundeslisten zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie aus Personen bestehen, mit denen sie noch verbunden sein möchten", erklärte Snapchat.

Denken Sie nur an die vielen Male, die Sie einen Anhänger gesehen haben und keine Ahnung hatten, wer er ist oder wann er Sie befreundet hat. Jetzt können Sie Abhilfe schaffen mit Friend Check Up, das laut Snap "in den kommenden Wochen" weltweit auf Android und "in den kommenden Monaten" auf iOS-Geräten eingeführt wird. Es wird als Erinnerungsbenachrichtigung auf Ihrem Profilbildschirm angezeigt. wie unten gesehen.

Amazon US Prime Day-Angebote 2021: Hier bringen wir Ihnen alle großen Prime Day-Angebote von Amazon US

Denken Sie daran, dass Sie Ihre Freunde jederzeit ohne Friend Check Up abschneiden können. Gehen Sie einfach zu Ihrem Profil und tippen Sie auf Meine Freunde. Von dort aus können Sie einen Freund entfernen, indem Sie auf seinen Namen tippen und ihn gedrückt halten, bis die Optionen Blockieren / Entfernen angezeigt werden.

Weitere Tipps und Tricks zu Snapchat finden Sie im Pocket-Lint-Handbuch.

Schreiben von Maggie Tillman.