Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Snapchat hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Durch häufige Updates sieht die App fast so aus und funktioniert so gut wie ursprünglich.

Snap, das Unternehmen hinter Snapchat, ist so aggressiv bei Änderungen an der App, dass es schwierig sein kann, mit der tatsächlichen Funktionsweise von Snapchat Schritt zu halten, selbst wenn Sie ein normaler Benutzer sind. Um Ihnen und Neulingen die Arbeit zu erleichtern, hat Pocket-lint diesen Leitfaden zusammengestellt. Am Ende kennen Sie alle Facetten der App. Wenn das nächste Update eintrifft, sollten Sie hier nach weiteren Details suchen.

Was ist Snapchat?

Snapchat ist eine mobile App für Android- und iOS-Geräte. Es wird von Mitbegründer Evan Spiegel geleitet. Eines der Kernkonzepte der App besteht darin, dass Bilder, Videos oder Nachrichten, die Sie standardmäßig senden, dem Empfänger nur für kurze Zeit zur Verfügung gestellt werden, bevor sie nicht mehr zugänglich sind. Diese vorübergehende oder kurzlebige Natur der App wurde ursprünglich entwickelt, um einen natürlicheren Fluss der Interaktion zu fördern.

Eine letzte Sache: Der Entwickler von Snapchat ist eine Aktiengesellschaft namens Snap. Es behauptet, eine Kamerafirma zu sein. Als solches werden andere Produkte, einschließlich Hardware, wie Snapchat Spectacles, erstellt, über die Sie hier alles lesen können . Auch Snapchat wird umgangssprachlich als Snap bezeichnet.

Was ist der Sinn von Snapchat?

Ursprünglich konzentrierte sich Snapchat auf das Teilen von Fotos von Person zu Person. Sie können es jetzt für eine Reihe verschiedener Aufgaben verwenden, darunter das Senden von Kurzvideos, Live-Video-Chats, Messaging, das Erstellen karikaturähnlicher Bitmoji-Avatare und das Teilen einer Chronologie "Geschichte", die an alle Ihre Anhänger gesendet wird. Es gibt sogar einen ausgewiesenen "Discovery" -Bereich, in dem Kurzform-Inhalte von großen Verlagen wie Buzzfeed präsentiert werden.

Mit Snapchat können Sie sogar Medien in einem privaten Speicherbereich speichern. Weitere Funktionen sind die Möglichkeit, Filter und AR-basierte Objektive zu Schnappschüssen hinzuzufügen und Ihren Live-Standort auf einer Weltkarte anzuzeigen. Das Wichtigste bei Snapchat ist jedoch, dass es um die sofortige Kommunikation über Ihr Mobiltelefon geht . Vor Snapchat waren soziale Medien sehr Desktop-basiert und es ging darum, Daten zu sammeln.

Zum Beispiel würden Sie Status, Tweets, Fotos und Videos veröffentlichen und eine Aufzeichnung all dieser Dinge online haben, damit Ihre Freunde sie kommentieren können und Sie sie alle für immer sehen würden. Snapchat hat das geändert. Es hat die Art und Weise verändert, wie wir online kommunizieren. Mit Snapchat können Sie schnell ein Foto von sich selbst mit einem AR-Objektiv mit Regenbogen-Kotze senden, das an einen Freund aufgetragen wurde. Nach dem Öffnen verschwindet es für immer.

Technisch gesehen können sie einen Screenshot erstellen, wenn sie möchten, und mit einer eigenen Foto- oder Videoantwort antworten, die sie auch für Freunde und Follower in ihre Geschichte übertragen können. Es gibt so viele Verwendungsmöglichkeiten für diese App. Es ist schwer, seinen Wert nicht zu erkennen und warum er einzigartig ist.

Was bedeutet der ganze Jargon?

Viele Berichte und Studien haben behauptet, dass der Großteil dieser Benutzer Millennials sind. Aufgrund dieser jüngeren Benutzer hat die App eine Reihe verschiedener eindeutiger Begriffe und Namen für ihre Funktionen bereitgestellt, von "Schnappschüssen" bis "Story". Wenn Sie durch all diesen Jargon verwirrt sind, sollten Sie den Abschnitt Glossar dieses Snapchat-Handbuchs wirklich durchlesen, bevor Sie mit der tatsächlichen Funktionsweise der App fortfahren.

Snapchatter: Es ist nicht mehr so häufig, aber es bedeutet einen Benutzer von Snapchat.

Schnappschuss: Wenn Sie ein Foto oder Video aufnehmen oder ein Foto oder Video empfangen, wird dies als „Schnappschuss“ bezeichnet. Wenn jemand Sie bittet, sie zu fangen, bittet er Sie, ihm ein Foto oder Video über Snapchat oder sogar eine Nachricht über die Chat-Funktion der App zu senden. Die Snapchat-App selbst wird umgangssprachlich auch als „Snap“ bezeichnet, ebenso wie der Entwickler / die Aktiengesellschaft der App.

Snapback: Dieser Begriff war beim Start von Snapchat populärer, ist aber seitdem verblasst. Wenn Sie es dennoch gehört haben, wissen Sie einfach, dass es einfach eine Antwort auf einen Schnappschuss bedeutet. Wenn Sie also einen Snapback durchführen, antworten Sie nur auf einen privaten Eins-zu-Eins-Snap, den Sie erhalten haben.

Story: Sie können Schnappschüsse miteinander verknüpfen und senden, während Sie sie erfassen. Sie werden Ihren Followern als "Story" -Rolle angezeigt. Sie können Ihre Geschichte durchgehen und jeden Schnappschuss beobachten, um Ihren ganzen Tag zu erleben. Eine Rolle kann nur 24 Stunden lang wiedergegeben werden. Danach verschwindet sie endgültig. Sie können jedoch jederzeit Ihre gesamte Geschichte oder einen einzelnen Ausschnitt aus Ihrer Geschichte im Speicherbereich - auch als privater Speicher bezeichnet - Ihres Snapchat speichern, um sie zu behalten für immer.

Snapcode: Ein Snapcode ist ein scannbarer Code, der das Hinzufügen neuer Freunde noch einfacher macht. Zum Beispiel kann ein Freund einfach seine Snapchat-Kamera auf Ihren Snapcode blinken lassen, wodurch Sie sofort hinzugefügt werden, ohne dass Sie manuell nach seinem Griff suchen und auf die Schaltfläche "Hinzufügen" tippen müssen. Ihr Snapcode, der einem QR-Code ähnelt, befindet sich auf dem Profilbildschirm. Sie können darauf zugreifen, indem Sie auf das Geistersymbol oder Ihr Bitmoji in der Ecke des Kamerabildschirms tippen.

Punktzahl: Haben Sie jemals diese Nummer neben dem Griff eines Freundes in Snapchat bemerkt? Es ist eine Punktzahl - eine Gleichung, die die Anzahl der gesendeten und empfangenen Schnappschüsse, die von ihnen geposteten Geschichten und andere Faktoren kombiniert. Sie können die Punktzahl eines Freundes finden, wenn Sie den Namen eines Freundes in Ihrer Kontaktliste, Ihrem Story-Feed oder Ihrem Chat-Bereich gedrückt halten. Und Sie finden Ihren unter Ihrem Snapcode in der Mitte Ihres Profilbildschirms. Je höher Ihre Punktzahl, desto häufiger verwenden Sie wahrscheinlich Snapchat.

Snapstreak: Einige Ihrer Freunde oder die Personen, denen Sie folgen, haben möglicherweise andere Emoji neben ihren Snapchat-Namen im Chat-Bereich Ihres Snapchat. Das bedeutet, dass sie mit Ihnen auf einer Serie oder einer Snapstreak sind. Mit anderen Worten, Sie und dieser Freund oder diese Freunde haben sich innerhalb von 24 Stunden an mehr als einem aufeinanderfolgenden Tag gegenseitig (ohne Chat-Nachrichten) geschnappt. Eine umfassende Liste der Bedeutungen der einzelnen Emoji-Freunde finden Sie unter Einstellungen> Verwalten> Freund-Emojis.

Trophäenfall: Snapchat benachrichtigt Sie möglicherweise über eine neue Trophäe, die Sie verdient haben. Wenn Sie auf diese Benachrichtigung tippen, gelangen Sie zu Ihrem Trophäenfall, in dem alle Trophäen für Meilensteine enthalten sind, die Sie als Snapchat-Benutzer erreicht haben. Vom Senden eines Schnappschusses mit einem Filter bis zum Senden von 50 Schnappschüssen mit fünf oder mehr Stiftfarben fördern Trophäen die Benutzerinteraktion und die Erstellung von Inhalten.

Objektive: Sie können Schnappschüsse noch lustiger machen, indem Sie Augmented-Reality-basierte Spezialeffekte und Sounds mit einer Funktion namens Objektive hinzufügen. Um Objektive zu aktivieren, rufen Sie in Snapchat den Kamerabildschirm auf und drücken Sie in der Kameraansicht lange auf Ihr Gesicht. Die Objektive sollten in einer Reihe neben der Aufnahmetaste angezeigt werden. Wischen Sie herum, um das gewünschte Objektiv auszuwählen, und tippen Sie dann auf die Aufnahmetaste, um einen Schnappschuss zu machen. Beliebte Objektive sind die "Regenbogenkotze" und "Hund mit Zunge".

3D-Weltobjektive: Im Gegensatz zu Objektiven, die hauptsächlich in Echtzeit auf Ihr Gesicht oder eine Selfie-Aufnahme aufgetragen werden, wirken sich Weltobjektive auf die Umgebung aus. Sie erscheinen in derselben Reihe wie Objektive, jedoch nur, wenn Ihre Kamera nach außen zeigt. Möglicherweise sehen Sie sogar einen, der Ihren Bitmoji-Avatar enthält. Zum Beispiel zeigt eine aktuelle Version unseren Bitmoji-Avatar, der Tränke und Chemikalien mischt, während er an einem Schreibtisch sitzt. Diese Animation wird der Welt um uns herum überlagert und kann erfasst und dann über unsere Geschichte in einem Chat oder bei Followern mit unseren Freunden geteilt werden. Sowohl Objektive als auch Weltobjektive werden häufig von Snapchat gewechselt, obwohl immer wieder beliebte verwendet werden.

Filter: Sie können Ihren Snap aufpeppen, indem Sie ein lustiges Overlay mit einem Filter hinzufügen. Wischen Sie nach dem Einrasten auf dem Vorschaubildschirm nach rechts oder links, um Ihrem Foto oder Video Farbfilter, die aktuelle Uhrzeit, das lokale Wetter, Geschwindigkeitsüberlagerungen oder Geofilter hinzuzufügen. Nachdem Sie Ihren Snap genommen und Ihren ersten Filter angewendet haben, können Sie gedrückt halten und dann wischen, um einen weiteren Filter hinzuzufügen.

Geofilter: Wie bei Filtern können Sie einen Geofilter zum Dekorieren von Schnappschüssen verwenden. Im Gegensatz zu Filtern sind Geofilter jedoch spezifisch für Ihren Standort oder eine Veranstaltung, an der Sie teilnehmen. Sie ermutigen andere Benutzer, ihre Erfahrungen mit Freunden und Anhängern zu teilen. On-Demand-Geofilter können auch von Einzelpersonen oder kleineren Unternehmen entworfen und gekauft werden und sind nur verfügbar, wenn ein Benutzer einen bestimmten Ort betritt, z. B. einen Hochzeits- oder Abschlussort.

Chat: Dies ist eine Nachrichtenfunktion in Snapchat, mit der Sie direkt mit anderen Benutzern chatten können. Sie können auf den Chat-Bereich zugreifen, indem Sie auf dem Kamerabildschirm von links nach rechts wischen. Von hier aus können Sie auch Bitmoji-Aufkleber senden, einen Live-Videoanruf starten, Geld senden, Schnappschüsse teilen und vieles mehr

Erinnerungen: Seit dem Start hat Snapchat mehrere Funktionen hinzugefügt, mit denen Sie Screenshots erstellen oder Schnappschüsse speichern können. Das neueste Beispiel ist Erinnerungen. Es bietet Ihnen nicht nur eine andere Möglichkeit, Snaps in der Snapchat-Cloud zu speichern, sondern auch einen Abschnitt für den Zugriff auf lokal auf Ihrem Gerät gespeicherte Medien. Wenn Sie einen Snap erstellen, wird eine Option zum Speichern in Ihren Memories angezeigt (es ist wie bei einem privaten Schließfach), in der Sie den Snap nachträglich organisieren, bearbeiten, suchen, sperren und freigeben können.

Entdecken Sie: Dies ist ein Abschnitt rechts neben dem Kamerabildschirm, der für Marken und Verlage gedacht ist und Geschichten für alle sichtbar senden kann. Auf Discover finden Sie Markeninhalte von Vice, Cosmopolitan, Daily Mail, ESPN, Tastemade, CNN, Buzzfeed und anderen.

Snap Map: Mit dieser Funktion können Sie Ihren Standort mit Ihren Freunden oder Followern teilen. Außerdem können Sie auf einer tatsächlichen Karte scrollen, um zu sehen, wo sich Ihre Freunde befinden. Sie können natürlich wählen, ob Sie Ihren Standort teilen möchten. Um auf die Snap Map zuzugreifen, gehen Sie zu Ihrem Kamerabildschirm und drücken Sie dann mit den Fingern auf den Bildschirm, als würden Sie aus einem Foto herauszoomen. Die Snap Map sollte dann angezeigt werden. Sie und Ihre Freunde werden von Bitmoji vertreten.

Bitmoji: Wenn Sie die Bitmoji-App heruntergeladen, einen Avatar erstellt und Ihr Konto mit Snapchat verknüpft haben, werden AR-basierte Objektive mit Ihrem Avatar sowie Aufkleber im Chat mit Ihrem Avatar angezeigt. Möglicherweise werden in einem Chat auch "friendmoji" -Aufkleber angezeigt, auf denen sowohl Sie als auch ein Freund abgebildet sind. Wie andere Funktionen wurde Bitmoji entwickelt, um die Benutzerinteraktion mit Snapchat zu fördern. Denken Sie daran, dass Bitmoji eine eigene, separate Plattform war, bis Snapchat es vor ein paar Jahren erwarb.

Wie funktioniert Snapchat?

Hier wird dieser App-Leitfaden wirklich knifflig. Snapchat wird so oft aktualisiert, dass es Zeitverschwendung ist, eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Bedienung der App zu schreiben, da Snapchat in nur wenigen Tagen möglicherweise völlig anders aussieht und funktioniert. Wir konzentrieren uns stattdessen auf die beliebte , Hauptfunktionen und ihre allgemeine Funktionsweise, aber was noch wichtiger ist, die Hauptbildschirme, die Sie beim Navigieren in Snapchat sehen.

Wenn Sie weitere Informationen dazu benötigen, wie Sie sich in der App zurechtfinden oder bestimmte Dinge tun können, empfehlen wir Ihnen, den Support-Hub von Snapchat zu besuchen .

Kamerabildschirm

  • Tippen Sie auf die Aufnahmetaste, um einen Schnappschuss aufzunehmen, oder halten Sie sie gedrückt, um einen Video-Schnappschuss mit einer Länge von bis zu 10 Sekunden aufzunehmen. Wenn Sie es gedrückt halten, wird ein Multi-Snap aufgezeichnet.
  • Nachdem Sie einen Schnappschuss gemacht haben, können Sie alle Arten von kreativen Werkzeugen verwenden. Tippen Sie beispielsweise auf das Bleistiftwerkzeug, um überall zu zeichnen, tippen Sie auf das Textwerkzeug, um eine Beschriftung hinzuzufügen, tippen Sie auf das Aufkleberwerkzeug, um einen Aufkleber oder Bitmoji usw. hinzuzufügen.

Sobald Sie Snapchat öffnen, sehen Sie, was die Kamera Ihres Geräts sehen kann. Dies ist der Kamerabildschirm.

Das Aussehen und die angezeigten Optionen können sich im Laufe der Zeit ändern. Im Allgemeinen wird unten jedoch eine Aufnahmetaste mit Schaltflächen für den Zugriff auf den Bildschirm "Erinnerungen", "Chat" und "Geschichten" angezeigt. Oben sehen Sie möglicherweise auch Optionen für den Zugriff auf Ihren Profilbildschirm, den Suchbildschirm und möglicherweise sogar für das Einschalten des Blitzes oder das Umschalten der Kameraansicht auf die Vorderseite. Auf jeden Fall können Sie auf diesem Bildschirm Schnappschüsse aufnehmen.

Tippen oder halten Sie dazu die Aufnahmetaste für ein Foto bzw. Video. Anschließend werden Optionen angezeigt, mit denen Sie es in Memories / Ihrer Kamerarolle speichern, zu Ihrer Story hinzufügen oder an einen Freund oder senden können eine Gruppe von Freunden. Bevor Sie es jedoch an Dritte weitergeben, müssen Sie den Schnappschuss unbedingt mit Text, einem Doodle, einem Aufkleber, einem Link usw. dekorieren. Sie können sogar die Anzeigezeit von einigen Sekunden auf unbegrenzt einstellen.

Denken Sie auch daran, dass beim Aufnehmen eines Schnappschusses beim Tippen auf die Kameraansicht Objektive und Weltobjektive angezeigt werden. Wischen Sie durch sie und tippen Sie auf eine, um sie anzuwenden. Von dort aus können Sie den Druckknopf dekorieren und mit anderen teilen.

Snap Map-Bildschirm

  • Nur die Personen, die Sie auswählen, können Ihren Standort sehen, oder Sie können sogar den Geistermodus aktivieren, wenn Sie das Raster verlassen möchten.
  • Ihr Standort auf der Snap Map wird nur aktualisiert, wenn Sie Snapchat geöffnet haben.

Wenn Sie Snapchat öffnen und mit dem Kamerabildschirm konfrontiert werden, drücken Sie nach innen, als ob Sie hineinzoomen möchten, um die Snap Map anzuzeigen. Sie sehen dann Ihren Bitmoji-Avatar, wenn Ihr Bitmoji-Konto verknüpft ist, auf einer Live-Karte. Tippen Sie auf die Schaltfläche Einstellungen, wenn Sie in den „Geistermodus“ wechseln und unsichtbar werden möchten. In beiden Fällen wird jeder Benutzer, dem Sie folgen und der den Geistermodus nicht aktiviert hat, auf der Karte angezeigt, sodass Sie seinen genauen Standort in Echtzeit sehen können.

Snapchat kann auch Geschichten von Benutzern aus der ganzen Welt bereitstellen, sodass Sie schnell darauf tippen und sehen können, was anderswo passiert, beispielsweise bei einem Konzert von Pater John Misty in LA.

Speicherbildschirm

  • Auf dem Bildschirm "Erinnerungen" können Sie neue Geschichten erstellen, von Ihnen gespeicherte Schnappschüsse bearbeiten und an Erinnerungen senden und mithilfe der intelligenten Suche nach alten Schnappschüssen suchen.
  • Wischen Sie zum Öffnen von Erinnerungen einfach vom Kamerabildschirm nach oben oder tippen Sie auf den Kreis / die Karten unter der Schaltfläche „Aufnehmen“.

In der Nähe der Aufnahmetaste sollte ein Symbol angezeigt werden, das wie Karten oder ein Kreis aussieht. Tippen Sie darauf, um auf Ihre Erinnerungen zuzugreifen. In diesem Bereich von Snapchat können Sie nicht nur Snaps für Snapchat speichern, sondern auch auf lokal auf Ihrem Gerät gespeicherte Medien zugreifen. Sie können Erinnerungen suchen, Erinnerungen teilen, Erinnerungen markieren und vieles mehr. Auf dem Bildschirm "Erinnerungen" können Sie auch auf Ihr Profil zugreifen, einen Schnappschuss erfassen und zu den Bildschirmen "Chat" und "Geschichten" wechseln.

Chat-Bildschirm

  • Wenn Sie mit jemandem einzeln chatten, wird am unteren Rand Ihres Chat-Bildschirms ein blauer Punkt angezeigt, was bedeutet, dass er im Chat vorhanden ist. Wenn sie Bitmoji eingerichtet haben, wird stattdessen ihr Bitmoji angezeigt.
  • Wenn Sie in einem Gruppenchat chatten, leuchtet der Name eines Snapchatter in einer Blase über Ihrer Tastatur auf. So wissen Sie, dass sie vorhanden sind. Tippen Sie einfach auf eine Namensblase, um mit diesem Snapchatter persönlich zu chatten. Um zu sehen, wer einen Chat gelesen hat, tippen Sie einfach darauf.
  • Chats werden standardmäßig gelöscht, sobald Sie beide den Chat verlassen haben.

Wenn Sie Snapchat öffnen und mit dem Kamerabildschirm konfrontiert werden, tippen Sie auf die Chat-Schaltfläche in der Ecke oder wischen Sie von links nach rechts, um auf den Chat-Bildschirm zuzugreifen. Von dort aus können Sie einen neuen Chat starten, Chats durchsuchen, alle aktiven Chats anzeigen und sogar zu Ihrem Profilbildschirm wechseln, einen Schnappschuss erfassen, schnell zu Storys wechseln und vieles mehr. Auch diese Optionen können sich im Laufe der Zeit ändern.

In diesem Abschnitt geht es darum, eins zu eins oder in einer Gruppe mit Freunden zu teilen. Sie können eine Konversation starten oder auf einen vorhandenen Thread tippen, um eine Nachricht zu senden, einen Snap zu senden, Bargeld zu senden, einen Live-Video-Chat zu starten, einen Bitmoji-Aufkleber zu senden und vieles mehr. Sie können auch lange auf die Namen von Freunden drücken, um deren Snapcode, Snapstreak und andere Optionen für die Interaktion mit ihnen über Snapchat anzuzeigen. Um den Namen eines Freundes zu bearbeiten oder ihn sogar zu blockieren oder zu entfernen, tippen Sie auf dessen Konversationsthread und anschließend auf das Hamburger-Symbol (Menü). Die zusätzlichen Optionen zum Verwalten dieser Freundschaft werden angezeigt.

Bildschirm entdecken

  • Bleiben Sie mit Discover auf dem Laufenden! Sehen Sie sich die Geschichten und Shows der Verlage an. So verwenden Sie Discover: Streichen Sie auf dem Kamerabildschirm von rechts nach links, um Discover zu öffnen. Tippen Sie auf eine Geschichte, die Ihr Interesse weckt
  • Tippen Sie auf die rechte Seite des Bildschirms, um zum nächsten Snap in dieser Geschichte zu gelangen, oder tippen Sie auf die linke Seite des Bildschirms, um zurück zu gehen und den letzten Snap erneut anzusehen. Sie können auch nach unten wischen, um eine Story zu beenden.

Wischen Sie auf dem Bildschirm "Geschichten" von rechts nach links, um auf "Entdecken" zuzugreifen, einen Bereich, in dem Markengeschichten von Verlagen wie Daily Mail und MTV angezeigt werden. Sie können nicht steuern, welche Art von Inhalten für Sie bereitgestellt wird. Sie können jedoch bestimmte Herausgeber abonnieren, indem Sie lange auf ein Miniaturbild für die Geschichte eines Herausgebers drücken und dann auf die Schaltfläche "Abonnieren" klicken. Tippen Sie auf die Miniaturansicht, um eine Geschichte eines Herausgebers anzuzeigen.

Wie bei anderen Geschichten können Sie diese überspringen und beim Anschauen lange auf einen Schnappschuss drücken, um ihn zu markieren und dann an einen Freund oder eine Gruppe von Freunden zu senden. Sie können dies sowohl für Fotos als auch für Videos tun.

Geschichten

  • Um einen Snap in Ihrer Story zu veröffentlichen, machen Sie einen Snap und tippen Sie dann auf den Pfeil am unteren Bildschirmrand, um Ihren Snap zu Ihrer Story hinzuzufügen (und wenn Sie zum ersten Mal eine Story erstellen, tippen Sie auf "Hinzufügen", um zu bestätigen, dass Sie einen Beitrag veröffentlichen möchten zu deiner Geschichte).
  • Gehen Sie zum Discovery-Bildschirm, um die Geschichten Ihrer Freunde anzuzeigen.

Wenn Sie Snapchat öffnen und mit dem Kamerabildschirm konfrontiert werden, wischen Sie von rechts nach links, um auf den Bildschirm "Entdeckungen" zuzugreifen. Von dort aus können Sie alle ausgestrahlten Schnappschüsse Ihrer Freunde auf einer Rolle anzeigen, die bis zu 24 Stunden lang abgespielt werden kann. Die neuesten Aktualisierungen von Freunden finden Sie oben, gefolgt von den Geschichten der Herausgeber unten. Tippen Sie einfach auf den Namen eines Freundes, um dessen Geschichte anzuzeigen, und tippen Sie dann auf einzelne Schnappschüsse auf der Rolle selbst, um vorwärts zu springen

Sie können auch von einem Snap in einer Story nach oben wischen, um einen Chat an diese Person zu senden. Auf dem Discover-Bildschirm sehen Sie möglicherweise Optionen zum Hinzufügen zu Ihrer Story, zum Suchen von Storys, zum Finden von Freunden, zum schnellen Hinzufügen vorgeschlagener Kontakte, zum Zugriff auf Ihre Profil- und Zielgruppeneinstellungen, zum Erfassen eines Schnappschusses und zum Zurückkehren zum Chat. Snapchat hebt auch Inhalte von Discover auf diesem Bildschirm hervor.

Suchbildschirm

  • Die Suche ist der schnellste Weg, um einen Freund, eine Gruppe, in der Sie sich befinden, und mehr zu finden. Tippen Sie einfach auf die Lupe oben auf dem Bildschirm, um die Suche zu starten.
  • Geben Sie etwas ein, das Sie suchen, oder durchsuchen Sie die vorgeschlagenen Freunde und Themen.

Wenn Sie Snapchat öffnen und mit dem Kamerabildschirm konfrontiert werden, tippen Sie oben auf die Schaltfläche Suchen. Von dort aus können Sie nach anderen Benutzern anhand ihres Snapchat-Namens suchen. Verifizierte Benutzer haben ein Emoji neben ihrem Namen. Der angezeigte Suchbildschirm empfiehlt auch verwandte Benutzer, zeigt Ihnen Top-Storys und ermöglicht es Ihnen, andere Benutzer und ihre Storys nach Kriterien wie Musik, Sport, Mode und Tiere anzuzeigen.

Profilbildschirm

  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten, andere Snapchatter hinzuzufügen. Hier ist der einfachste Weg: Wischen Sie auf dem Kamerabildschirm nach unten oder tippen Sie auf das Bitmoji in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Dadurch gelangen Sie zu Ihrem Profilbildschirm, auf dem Sie Optionen zum Suchen und Hinzufügen von Freunden sehen.
  • Außerdem können Sie in Ihrem Profilbildschirm einen Snapcode erstellen. Mit einem Snapcode können Freunde und Follower einen Link besuchen, indem sie ihn einfach in Snapchat scannen.

Auf den meisten Bildschirmen in Snapchat sehen Sie in der Ecke eine Geisterschaltfläche oder Ihren Bitmoji-Avatar.

Tippen Sie darauf, um auf Ihren Profilbildschirm zuzugreifen. Dort finden Sie Ihren Snapcode, Snapstreak und Optionen zum Anzeigen Ihres Trophäenfalls, der Sie, Ihre Freunde hinzugefügt hat, und eine Möglichkeit, weitere Freunde hinzuzufügen. Sie können von hier aus auch einen neuen Snap erfassen, auf Chat und Stories zugreifen und sogar zusätzliche Einstellungen finden oder nach Snapchat suchen. Diese Optionen können sich jedoch im Laufe der Zeit ändern.

Einstellungsfenster

  • Ändern Sie Ihre Datenschutzeinstellungen, Snap Map-Standorteinstellungen, Geburtstagseinstellungen, Speichereinstellungen, Snapcash-Einstellungen und mehr in den Einstellungen.
  • Tippen Sie einfach auf das Zahnradsymbol in der Ecke Ihres Profilbildschirms.

Wenn Sie das Zahnradsymbol auf Ihrem Profilbildschirm sehen, tippen Sie darauf, um auf Ihre Snapchat-Kontoeinstellungen zuzugreifen. Dort können Sie Ihr Bitmoji-Konto verknüpfen, On-Demand-Geofilter verwalten, einen Snapcode erstellen oder scannen, zwei Faktoren hinzufügen, Ihre Erinnerungen, Brillen, und Shazam-Einstellungen, ändern Sie Ihr Passwort und Ihre Telefonnummer und vieles mehr.

Was bedeuten die Chat-Symbole?

Wenn Sie auf Ihren Chat-Bildschirm schauen, sehen Sie möglicherweise einen anderen Pfeil oder ein anderes Symbol neben jedem Konversationsthread. Diese bedeuten verschiedene Dinge:

Snapchat

Möchten Sie mehr wissen?

Schauen Sie sich auch unsere anderen Snapchat-bezogenen Anleitungen an:

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Adrian Willings.