Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mit dem Versuch, eine der beliebtesten Funktionen von Zoom zu kopieren, können Sie mit Skype jetzt Ihren Hintergrund während Videoanrufen ändern.

Zoom nennt seine Version dieser Funktion virtuelle Hintergründe. Wir haben sogar unsere Lieblingsbilder für die Änderung Ihres virtuellen Zoom-Hintergrunds zusammengefasst. Dieselben Bilder können jetzt natürlich mit der neuesten Version von Skype verwendet werden. Möchten Sie so aussehen, als würden Sie vom Starship Enterprise oder vom Set von The Office aus anrufen? Es ist so einfach wie eine einfache Änderung der Einstellungen in Skype.

So ändern Sie Ihren Hintergrund in Skype

Skype empfiehlt, Bilder im Querformat zu verwenden und das benutzerdefinierte Bild lokal auf Ihrem Desktop zu speichern.

Option eins (während eines Anrufs):

  1. Öffnen Sie Skype im Web oder in der neuesten Version der Skype-App für Windows oder Mac.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger während eines Anrufs über die Video-Schaltfläche oder klicken Sie auf das Menü Mehr.
  3. Klicken Sie auf Hintergrundeffekt auswählen.
  4. Sie können dann den Raum verwischen (nur Windows 10), ein zuvor hinzugefügtes Bild auswählen oder ein neues Bild hinzufügen.
  5. Wählen Sie "Neues Bild hinzufügen", um einen benutzerdefinierten Hintergrund hochzuladen, der während eines Videoanrufs verwendet werden soll.

Option zwei (vor einem Anruf):

  1. Öffnen Sie Skype im Web oder in der neuesten Version der Skype-App für Windows oder Mac.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen und dann auf Audio und Video.
  4. Unter Hintergrundeffekt auswählen können Sie ein zuvor hinzugefügtes Bild auswählen oder ein neues Bild hinzufügen.

Hinweis: Benutzerdefinierte Hintergründe scheinen in der Microsoft Store-Version der Skype-App nicht zu funktionieren. Laden Sie die EXE-Datei von der Skype-Website herunter oder verwenden Sie die Webversion des Dienstes unter Windows 10, wenn Sie Ihren Hintergrund ändern möchten.

Schreiben von Maggie Tillman.