Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Erinnerst du dich an das brandneue Skype-Design ?

Der neue Look wurde erstmals im Juni für mobile Geräte eingeführt. Im August gab Microsoft bekannt, ähnliche Änderungen für die Desktop-Seite von Skype zu testen. Es war jedoch noch nicht vollständig, da Microsoft nach Ihrem Feedback suchte. Das neue Desktop-Design wird jedoch jetzt gestartet . Hier finden Sie alles, was Sie über die Unterschiede wissen müssen.

Microsoft

Was ist neu in der Skype-Desktop-Vorschau?

Das neue Skype-Desktop-Design bietet dieselben Funktionen sowie ein ähnliches Erscheinungsbild wie das neue mobile Skype-Erlebnis. Laut Microsoft wurde es jedoch speziell für den Desktop entwickelt, um den größeren Bildschirm voll auszunutzen. Zum Beispiel sind Chats vorne und in der Mitte, aber Sie können trotzdem Gruppenanrufe mit Echtzeit-Bildschirmfreigabe und Fotofreigabe durchführen.

Folgendes ist anders:

  • Neue Chat-Liste: Sie können Ihre Kontaktliste jetzt nach Zeit, ungelesenem Status oder Status organisieren. Sie können auch Personen oder Gruppen anheften. Um mehr auf Ihrem Bildschirm zu sehen, können Sie die Ansicht von Standard auf Kompakt ändern oder die Chat-Liste reduzieren.
  • @ Erwähnungen, Nachrichtenreaktionen und ein neues Benachrichtigungsfeld: Microsoft sagte, dass Sie jetzt "schnell zu Gesprächen zurückkehren können, in denen Sie @ erwähnt wurden, um zu sehen, wie die Leute auf das reagiert haben, was Sie gesagt haben", und dass Sie den Überblick behalten können Ihre Erwähnungen im Benachrichtigungsfeld.
  • Neue Chat-Mediengalerie: Dank der neuen Chat-Mediengalerie ist es einfacher, Ihre Medieninhalte wie Links, Dokumente und Fotos in einem Chat zu finden. Skype-Insider können auch Add-Ins verwenden, die jedem Chat hinzugefügt werden können, z. B. GIF-basierte Apps oder Apps zum Planen, Senden von Geld, Teilen von Videos und mehr.
  • Verbesserte Gruppenanrufe: Dank neuer Reaktionen bei Anrufen können Sie jetzt Gruppenanrufe per Drag & Drop verschieben und mit Emojis kommunizieren. In einem Video-Chat oder einer Textkonversation können Sie auch Statusaktualisierungen festlegen, um Freunde zu informieren, wenn Sie nicht verfügbar sind.
  • Bots: Bots namens Scoop, Hipmunk und mehr stehen zur Verfügung. Microsoft sagte, Sie können Ticketpreise und Sitzplatzoptionen direkt in einen Einzel- oder Gruppenchat mit dem StubHub-Bot ziehen oder Sie können mit dem Expedia-Bot chatten, um Flugzeiten und Preise usw. zu überprüfen.
  • Anpassbare Themen: Mit dem Skype-Desktop auf PC-Desktops und Macs können Sie Ihre Konversationen mit Themen personalisieren. Sie können das klassische Thema verwenden oder ein dunkles Thema verwenden.
  • Cloud-basiert: Skype ist jetzt Cloud-basiert, wodurch das Teilen von Dateien, Fotos und Videos einfacher wird. Sie können bis zu 300 MB über Skype senden, indem Sie die Datei ziehen und ablegen.
  • Nachrichtenverlauf: Sie können weiterhin auf alle Chats und Anrufe zugreifen, die Sie über Skype geführt haben. Sie sind jetzt zwei Jahre in der Cloud gespeichert.
  • Geräteübergreifende Funktionalität: Das neue Skype funktioniert auch auf mehreren Geräten - von Mobilgeräten, Desktops, Xbox, intelligenten Lautsprechern und mehr. Ihre Nachrichten und Inhalte sind überall dort verfügbar, wo Sie Skype installiert haben.
Microsoft

Wann können Sie das neue Skype bekommen?

Skype gab bekannt, dass jeder, der automatische Updates für Mac, Windows 10 November Update (2016) und niedriger, Windows 8, Windows 7 oder Linux aktiviert hat, das Update am 30. Oktober über einen automatischen drahtlosen Rollout erhalten wird. Um es manuell herunterzuladen, gehen Sie zu Skype.com .

Wie können Sie kommende Funktionen testen?

Sie können noch mehr neue Funktionen von Skype testen, solange Sie kein PC oder Mac-Benutzer ohne Windows 10 sind, indem Sie Skype Insider werden . Es ist kostenlos mitzumachen und zu testen. Wenn Sie die Skype-Vorschau-App auf Windows-Desktops verwenden (nicht die neue Store-App), können Sie die Test-App hier herunterladen.

Schreiben von Elyse Betters.