Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nvidia hat eine neue Plattform namens Maxine angekündigt, die die Bandbreite Ihrer Videoanrufe reduzieren und gleichzeitig die Qualität verbessern soll.

Wie zu erwarten, verwendet Nvidia künstliche Intelligenz, um die Videoqualität zu verbessern und gleichzeitig die Auswirkungen auf die Bandbreite zu verringern. Nvidia Maxine verwendet KI, um "wichtige Gesichtspunkte" der Anrufer zu analysieren und anschließend ihre Gesichter neu zu beleben, um den Bandbreitenbedarf beim Weiterleiten der Daten zu verringern.

Nvidia behauptet, dass diese Technologie nur ein Zehntel der Bandbreite eines Standard-Videoanrufs verbraucht. Es läuft auch in der Cloud und verbraucht dabei auch keine Rechenleistung auf Ihrem Computer.

Es ist interessant, Nvidia Maxine bei der Arbeit zu sehen, indem sie im Wesentlichen KI verwendet, um Ihr Gesicht für andere zu erstellen und das Bild dann so zu animieren, wie es es für richtig hält. In gewisser Weise ähnelt dies der Funktionsweise von Deep Fake-Videos . Die KI ist intelligent genug, um Benutzer mit Hüten, Masken und Brillen zu handhaben.

Nvidia hat auch andere Möglichkeiten aufgezeigt, wie die KI nützlich sein kann, z. B. die Ausrichtung Ihrer Kamera neu auszurichten, sodass es so aussieht, als würden Sie die Personen betrachten, mit denen Sie sprechen, selbst wenn Sie sich auf einen anderen Bildschirm umgedreht haben .

Nvidia

Maxine kann sogar verwendet werden, um Personen im Anruf stattdessen in animierte Charaktere umzuwandeln. Verwenden Sie bestimmte Punkte aus dem Originalvideo, um Kleidung, Haare, Accessoires und mehr hinzuzufügen und Ihnen einen völlig neuen Look zu verleihen.

Neben der gesamten KI-Intelligenz bietet Nvidia Maxine weitere Verbesserungen für das Videoanruferlebnis, einschließlich intelligenter Geräuschunterdrückung, Audioübersetzung in Echtzeit und Transkription.

Nvidia Maxine wird Entwicklern zur Verfügung gestellt, um aktuelle und zukünftige Videokonferenz-Tools zu verbessern. Das Ergebnis sollte eine bessere Erfahrung für alle sein, auch für diejenigen mit langsamem Breitband und Webcams von geringerer Qualität.

Schreiben von Adrian Willings.