Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Microsoft verbessert Ihre Optionen für Multitasking in Windows 10 . Dies macht es einfacher und bietet Ihnen mehr Möglichkeiten zum Multitasking und zum Einrasten von Fenstern.

In naher Zukunft wird es im Rahmen des Windows 10 Sun Valley-Updates mehr Möglichkeiten für Multitasking geben, die erweiterte Fangfunktionen beinhalten.

In Windows 10 war es lange Zeit einfach, Windows nebeneinander zu fangen, aber jetzt scheint Microsoft diese Funktion zu verbessern und benutzerfreundlicher zu gestalten.

Bald können Sie Fenster in die Ecke des Bildschirms ziehen und diese Fenster werden dann intuitiv so angepasst, dass sie perfekt passen. Dies sollte bedeuten, dass Multitasking mit nebeneinander angeordneten Fenstern noch einfacher ist.

Beste iPad-Apps: Der ultimative Leitfaden

Ein weiteres Highlight des Updates ist Windows Latest . Microsoft plant offenbar, Aero Shake als optionale Einstellung festzulegen. Mit dieser Einstellung können Sie das aktuell verwendete Fenster schütteln, um alles andere auf dem Bildschirm automatisch zu minimieren. Dies kann nützlich sein, wenn Sie sich konzentrieren müssen, aber viele Benutzer haben dies als frustrierend empfunden. Wir haben es versehentlich ein paar Mal selbst benutzt, als wir es nicht wollten. In Zukunft können Sie die Einstellungen ändern und deaktivieren.

Weitere Verbesserungen wie separate virtuelle Desktops für jeden Monitor sind ebenfalls in Arbeit. Obwohl wir bis zum Start von Sun Valley auf die zweite Hälfte des Jahres 2021 warten müssen, führt Microsoft immer noch Feature-Updates in Form der Version 21H1 ein, damit Windows 10 weiterhin besser wird.

Schreiben von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 23 February 2021.