Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Berichten zufolge arbeitet Microsoft an einem neuen Navigationssystem für Windows 10. Mit diesem System können Sie mit Ihrer Stimme mit dem Betriebssystem interagieren, um auf Dateien, Ordner und Apps zuzugreifen.

Dieses neue System, das als "Voice Launcher" bekannt ist, ermöglicht es Benutzern, das System überall dort zu aktivieren, wo es ein Suchfeld gibt. Dazu gehört das Suchfeld, das Sie in Windows 10 im Startmenü finden.

Es wird auch gesagt, dass Sie auf den Voice Launcher zugreifen können, indem Sie das Windows Narrator-System aktivieren (indem Sie die Windows-Taste und H drücken). Die Idee ist, dass es viel einfacher ist, mit nur Ihrer Stimme auf alles zuzugreifen, was Sie brauchen.

Windows Latest

Natürlich gibt es andere Auswirkungen auf die Erstellung und Verwendung dieses Systems. Erstens wird es einige Zeit dauern, bis der sprachgesteuerte Launcher Befehle aufgrund der Unterschiede in Sprache, Ton, Beugung und dergleichen von Benutzern aus der ganzen Welt versteht. Der Voice Launcher soll mehrere Sprachen unterstützen, darunter Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch und Chinesisch. Er muss jedoch noch gelernt werden.

Microsoft wird natürlich Benutzerdaten sammeln, um das System im Laufe der Zeit zu verbessern. Dies ermöglicht die Analyse von Sprachproben und hilft dem Techniker, darüber zu sprechen, wie Menschen für bessere Ergebnisse sprechen.

Es gibt kein offizielles Wort darüber, wann die Sprachsuchfunktion eingeführt wird, aber es wird wahrscheinlich um die Zeit des Updates vom Oktober 2021 sein.

Schreiben von Adrian Willings.