Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Berichten zufolge wird Windows 10 irgendwann im Jahr 2021 einige wesentliche Designänderungen erfahren. Diese Änderungen umfassen Aktualisierungen von Teilen der Benutzeroberfläche wie dem Startmenü, dem Datei-Explorer, dem Action Center und mehr.

Laut Windows Central deuten interne Dokumente von Microsoft darauf hin, dass dieses Update "neu belebt" und die Windows-Erfahrung modernisieren soll.

Diese Überholung wird als "Sun Valley" bezeichnet und als UI-Projekt angesehen, das Ende 2021 veröffentlicht wird.

Windows 10 wurde bereits 2015 veröffentlicht und obwohl es in vielerlei Hinsicht einen guten Sprung nach vorne darstellte, ist sein Gesamtdesign seitdem größtenteils gleich geblieben. Es ist daher sinnvoll, dass das Unternehmen daran arbeitet, das Betriebssystem zu ändern, um es frisch, modern und relevant zu halten.

Obwohl es zu diesem Zeitpunkt noch kein Wort darüber gibt, was genau geändert werden soll, haben Quellen Windows Central mitgeteilt, dass wir ein überdachtes und neu gestaltetes Startmenü und Action Center erwarten können, das von Windows 10X inspiriert ist .

An den Änderungen wird derzeit gearbeitet, und die Tests müssen vor einer vollständigen Einführung durchgeführt werden. Daher werden wir wahrscheinlich erst Ende 2021 größere Aktualisierungen sehen.

Schreiben von Adrian Willings.