Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - MSPowerUser hat durchgesickerte Images des neuen Windows 10-Betriebssystems mit dem Codenamen Project Neon erhalten. Es soll ein kleines Update für Windows sein und wird später in diesem Jahr nach dem Creators Update im April auf Computern verfügbar sein.

Eines der Hauptupdates in Project Neon ist eine Funktion, die Microsoft als "Acryl" bezeichnet. In Acryl wird der Hintergrund oder die Seitenleiste leicht unscharf, um mehr Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit auf die verwendete App zu lenken. Es kann auch Unschärfe in der Navigation einer App geben. MSPowerUser hat herausgefunden, dass diese Funktionen als "Side-Nav-Acryl", "Hintergrund-Acryl" und "In-App-Acryl" bezeichnet werden.

MSPowerUser

Das Update führt auch eine neue Funktion für Apps wie Groove Music ein, bei der das Künstlerfoto und die Informationen kleiner werden, wenn Sie die Seite nach unten scrollen. Wenn auf Ihrem Computer bereits das neueste Windows 10 Insider Preview-Build ausgeführt wird, sind Ihnen möglicherweise bereits einige der neuen Funktionen aufgefallen.

Die Design- und Interaktionsaktualisierungen werden auch auf HoloLens übertragen. Visuelle Elemente werden hervorgehoben, wenn Sie sich auf sie konzentrieren, indem Sie sie entweder betrachten oder einen Controller und einen Cursor verwenden.

MSPowerUser

Es ist keineswegs ein monumentales Update für Windows 10, aber das Hinzufügen einiger neuer Animationen und Designkonsistenzen ist dennoch willkommen. Es wird erwartet, dass die Microsoft-eigenen Apps zuerst aktualisiert werden und die Integration von Drittanbietern bald darauf folgt.

Schreiben von Max Langridge.