Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Windows 10 enthält Cortana, den virtuellen Assistenten von Microsoft. Wie Google Assistant, Apples Siri und Amazonas Alexa soll sie Ihnen helfen, mehr Dinge zu entdecken, die Sie benötigen, und Ihnen helfen, Dateien, Einstellungen und vieles mehr zu finden.

Wie greifen Sie auf einem PC auf Cortana zu?

Auf Cortana auf einem Windows 10-PC kann über die Suchschaltfläche in der Taskleiste direkt neben der Startschaltfläche zugegriffen werden. Sie können auch einfach die Windows-Taste drücken und mit der Eingabe beginnen.

In der Taskleiste können Sie das Suchfeld für Textabfragen eingeben oder auf die Mikrofontaste klicken, um die Spracherkennung zu verwenden und Aufgaben freihändig auszuführen.

Cortana kann auf einem Windows 10-PC oder -Tablet so konfiguriert werden, dass es abwartet und zuhört. Mit einer schnellen Änderung der Einstellungen (auf die wir weiter unten ausführlich eingehen) müssen Sie nur "Hey, Cortana" sagen, um die Funktion zu aktivieren.

Wie funktioniert Cortana?

Zu den Funktionen von Cortana gehören das Festlegen von Erinnerungen für sich selbst, das Erkennen der Stimme des Gerätebenutzers und das Beantworten von Fragen (wie aktuelle Sportergebnisse, Wetter, Börsenkurse, Geschäftsinformationen usw.) anhand der von Bing gesammelten Informationen. Ähnlich wie bei Windows Phone ist eine herausragende Funktion in Cortana für Windows 10 das aktive Abhören.

Grundsätzlich können Sie Cortana rufen, indem Sie einfach laut „Hey, Cortana“ sagen, und dann bietet sie ihre Hilfe an.

Für diese Funktion benötigen Sie ein Mikrofon auf Ihrem Gerät. Sie können die Einstellungen von Cortana ändern, um Ihre eigene Stimme zu lernen und nur auf Ihre verbalen Befehle zu reagieren. Wenn Sie sich nicht an einem Ort befinden, an dem das Sprechen praktisch wäre (oder wenn Sie einfach keine Sprachbefehle erteilen möchten), können Sie Ihre Befehle jederzeit auch an Cortana eingeben.

Cortana kann auch direkt von Ihrem Desktop aus nach Dateien und Ordnern suchen. Dies schließt alle Dateien ein, die Sie möglicherweise in der Cloud gespeichert haben, beispielsweise auf OneDrive. Eine weitere interessante Funktion vom Typ Integration ist das „Notebook“. Wenn Sie auf die Suchleiste von Cortana klicken, wird das Notizbuch als ein auf Ihre Interessen zugeschnittener Newsfeed angezeigt, der auf intelligenten Vorschlägen basiert, die auf Ihren letzten Websuchen basieren.

Cortana kann Ihre E-Mails und Ihren Kalender über das Notizbuch abrufen sowie Benachrichtigungen und Benachrichtigungen an Sie senden, bevor Sie überhaupt danach fragen. Die Interaktion mit ihr auf Ihrem Computer ist eine Selbstverständlichkeit, da Cortana eine so engagierte Persönlichkeit hat. Sie ist wirklich witzig, kann Ihnen Witze erzählen und ist variabel programmiert, um auf Ihre Fragen zu antworten.

Wie aktivierst du "Hey, Cortana"?

Um "Hey, Cortana" zu aktivieren, klicken oder tippen Sie auf die Suchschaltfläche in der Taskleiste, die sich direkt neben der Schaltfläche Start befindet, und klicken Sie dann unten links auf das Zahnradsymbol Einstellungen.

Das Aktivieren von "Hey Cortana" ist die zweite Option.

Ist Cortana in Microsoft Edge integriert?

Ja. Der neue Webbrowser von Cortana und Microsoft geht Hand in Hand, funktioniert jedoch nur, wenn Sie Cortana systemweit aktiviert haben. Um es zu verwenden, geben Sie einfach eine Frage in die Suchleiste oben im Edge-Fenster oder auf der Registerkarte Neu ein. Sie könnten "Wetter in LA" oder "Wie alt ist Brad Pitt" fragen, und dann bietet Cortana schnelle Antworten.

Wenn Sie ein mathematisches Problem in die Suchleiste des Edge-Browsers eingeben, erhält Cortana sofort eine Antwort. Wenn Sie eine Abkürzung für die Börse eingeben, wird in Cortana ein aktueller Börsenkurs angezeigt. Es war noch nie einfacher, ein Restaurant zu reservieren oder aktuelle Sportergebnisse anzuzeigen.

Sie können auch mit der rechten Maustaste auf ausgewählten Text auf Webseiten klicken und "Cortana fragen" auswählen.

Pocket-lint

Wie aktiviere ich Cortana in Microsoft Edge?

Klicken Sie einfach auf die Cortana-Suchleiste in der Windows-Taskleiste und geben Sie Ihren Namen ein, um Cortana einzurichten.

Sie können auch sicherstellen, dass die Funktion aktiviert ist, indem Sie auf die Menüschaltfläche in Edge klicken / tippen, dann unten im Bereich "Erweiterte Einstellungen anzeigen" auswählen und die Option "Cortana unterstützt mich in Microsoft Edge" aktivieren.

Mochte dies? Schauen Sie sich die besten Windows 10-Laptops an .

Schreiben von Tyler Fee und Dan Grabham.