Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Streamlabs arbeitet ständig an Innovationen, um die Erfahrung von Streamern und Content-Erstellern zu verbessern. Jetzt macht Collab Cam die Zusammenarbeit zwischen Streamern einfacher.

Für diejenigen, die es noch nicht wissen: Streamlabs ist ein Tool, mit dem Nutzer Gameplay-Material aufnehmen und es an ein Publikum auf Twitch, YouTube und anderswo streamen können.

Streamlabs ist aber noch viel leistungsfähiger, da es den Nutzern Zugang zu allen möglichen Dingen gibt, wie z. B. Bots, die bei der Moderation von Kommentaren helfen, Alarmboxen, die besondere Ereignisse im Stream hervorheben, Stream-Overlays und vieles mehr.

Jetzt hat Streamlabs erkannt, dass die Leute immer mehr Zeit damit verbringen, mit anderen Streamern zusammenzuarbeiten oder Mehrpersonen-Streams für Podcasts und andere Dinge zu erstellen. Dies ist normalerweise mühsam einzurichten, da man Zoom, Discord oder eine andere Quelle verwenden muss und dann versucht, diese in die Streaming-Software zu übertragen. Mit Collab Cam gehören diese Probleme nun der Vergangenheit an.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Streamlabs Collab Cam wurde ursprünglich in einer Betaversion auf der TwitchCon Amerstam im Juli vorgestellt, wird aber jetzt einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die Funktionsweise macht es nicht nur einfacher als andere Methoden, die Sie vielleicht verwenden, sondern auch leistungsfähiger.

Um mit Collab Cam zu beginnen, müssen Sie nur eine neue Quelle einrichten und die Option Collab Cam auswählen. Sie erhalten dann Zugriff auf einen speziellen Link, den Sie für Ihre Freunde freigeben können. Diese Person kann dann den Link in einem Browser aufrufen, um ihre Kamera mit Ihnen zu teilen.

Mit Collab Cam ist es ganz einfach, die andere Person als Gast aufzunehmen, was sich perfekt für Podcasts und mehr eignet. Das Streamlabs-Team sagt, dass Streamer auch die Möglichkeit haben, den Link in ihren Streamlabs zu wählen und so auf ihrem eigenen Rechner mitzustreamen.

Collab Cam verspricht eine bessere Qualität als andere Quellen, die Sie möglicherweise verwenden, und bietet die Möglichkeit, bis zu vier Personen gleichzeitig einzubeziehen. Allerdings können Sie nur eine Person kostenlos aufnehmen, für mehr müssen Sie bezahlen.

Collab Cam kann auch für andere Zwecke verwendet werden, denn Sie können es mit Ihrem eigenen Telefon einrichten und dieses als Multikamera-Option verwenden, um Ihre Maushand oder etwas anderes im Stream zu zeigen.

Die TomTom Go Navigations-App ist eine mobile Premium-Navigations-App für alle Fahrer

Schreiben von Adrian Willings.