Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sie wissen vielleicht nicht, wer Coleen Rooney ist - oder Rebekah Vardy kommt dazu -, aber die Frau des Fußballspielers Wayne Rooney hat das Internet mit einem einzigen Tweet in die Luft gesprengt.

Für diejenigen, die es nicht wissen, werden die Rooneys regelmäßig von der britischen nationalen Presse wegen brutaler Geschichten und Klatsch verfolgt. Einige Zeitungen werden alles tun, um Geschichten über sie beide zu bekommen. Einschließlich der Einstellung eines engen Freundes, um die Bohnen zu verschütten.

Diese Praxis hat jedoch sowohl bei The Sun als auch angeblich bei Rebekah Vardy, der ehemaligen Freundin von Coleen, nach hinten losgegangen.

Jemand hatte die privaten Instagram-Posts von Frau Rooney an die Zeitung weitergegeben, was dazu führte, dass Frau Rooney eine clevere Online-Detektivarbeit unternahm, um herauszufinden, wer. Dazu gehörte das Aussäen falscher, oft lächerlicher Geschichten, die The Sun schließlich veröffentlichte.

In einem Tweet, der heute unter ihrem Twitter-Namen @ColeenRoo veröffentlicht wurde , erklärte sie, wie sie durch das Sperren des Lesens bestimmter Instagram-Beiträge durch die Konten von Freunden herausgefunden hat, wer ihrer Meinung nach der Schuldige ist: "Seit einigen Jahren folgt jemand, dem ich vertraue Ich habe auf meinem persönlichen Instagram-Account die Zeitung The Sun regelmäßig über meine privaten Beiträge und Geschichten informiert ", schrieb sie.

"Es wurden so viele Informationen über mich, meine Freunde und meine Familie gegeben - alles ohne meine Erlaubnis oder mein Wissen.

"Nachdem ich lange versucht hatte herauszufinden, wer es sein könnte, hatte ich aus verschiedenen Gründen einen Verdacht.

"Um dies zu beweisen, kam mir eine Idee. Ich habe alle daran gehindert, meine Instagram-Geschichten außer einem Konto anzusehen. (Diejenigen auf meinem privaten Konto müssen sich gefragt haben, warum ich dort eine Weile keine Geschichten mehr hatte.

"In den letzten fünf Monaten habe ich eine Reihe falscher Geschichten veröffentlicht, um zu sehen, ob sie in die Zeitung The Sun aufgenommen wurden. Und weißt du was? Sie haben es getan! Die Geschichte über die Auswahl der Geschlechter in Mexiko, die Geschichte über die Rückkehr ins Fernsehen und dann Die neueste Geschichte über die Kellerflut in meinem neuen Haus.

"Es war schwierig, es für mich zu behalten und überhaupt keinen Kommentar abzugeben, besonders wenn die Geschichten durchgesickert sind, aber ich musste. Jetzt weiß ich mit Sicherheit, von welchem Konto / welcher Person es stammt.

"Ich habe alle Originalgeschichten gespeichert und Screenshots erstellt, aus denen eindeutig hervorgeht, dass nur eine Person sie angesehen hat.

"Es ist ........ Rebekah Vardys Konto."

Die Gegenreaktion ist auf Twitter explodiert, mit oft komischen Effekten. Hier sind einige unserer Favoriten, die wir bisher gefunden haben.

Und eine, die uns besonders zum Lachen gebracht hat, gepostet von TV-Star und Produzent Richard Osman ...

Rebekah Vardy hat auf Instagram geantwortet und die Vorwürfe bestritten. Sie behauptete, "verschiedene Leute" hätten Zugang zu ihrem Instagram-Konto gehabt und sie sei "nicht lustig", da sie das Geld nicht brauche.

Die Handlung verdickt sich.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 9 Oktober 2019.