Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Instagram im Besitz von Facebook hat eine Nachahmer-Snapchat-Funktion: Stories.

Mit Snapchat Stories können Sie mehrere Schnappschüsse (Videos und Fotos) senden, die im Laufe des Tages aufgenommen wurden, einschließlich Überlagerungen von Kritzeleien und Aufklebern sowie Filtern und Masken. Diese "Rolle der Schnappschüsse" verschwindet nach 24 Stunden und behält so die kurzlebige Stimmung von Snapchat bei. Wenn Sie Ihre Story-Rolle neu bevölkern möchten, nehmen Sie einfach weitere Videos und Fotos auf und senden Sie sie weiter.

Hier kommt Instagram ins Spiel: Es ist offensichtlich eine der beliebtesten Foto-Sharing-Apps von heute - es hat 1 Milliarde aktive monatliche Nutzer - obwohl es einer harten Konkurrenz von Snapchat ausgesetzt ist, die es vor dem Start erfolglos zu kaufen versucht hat eine ähnliche App ( die nicht starten konnte ). Flash vorwärts bis jetzt. Anstatt erneut zu versuchen, Snapchat zu kaufen, kopiert Instagram die App direkt mit seiner eigenen Stories-Funktion.

Hier finden Sie alles, was Sie über Instagram Stories wissen müssen.

Instagram

Was sind Instagram-Geschichten?

Instagram beschreibt Geschichten als etwas, mit dem Sie "alle Momente Ihres Tages teilen können, nicht nur die, die Sie in Ihrem Profil behalten möchten". Mit dieser Funktion können Sie mehrere Fotos und Videos freigeben, die zusammen in einem "Diashow-Format" angezeigt werden. Dies bedeutet im Grunde eine Rolle wie Snapchat. Und natürlich verschwinden diese Fotos und Videos nach 24 Stunden. Ernsthaft.

Sie können Ihren Fotos und Videos sogar Text und Kritzeleien hinzufügen. Sehen? Wir machten keine Witze; Es ist genau wie bei Snapchat Stories.

Instagram

Wie funktionieren Instagram Stories?

Posting

Tippen Sie auf die Kamerataste oben links auf Ihrem Bildschirm oder wischen Sie von einer beliebigen Stelle in Ihrem Instagram-Feed nach rechts. Tippen oder drücken Sie dann lange auf die Aufnahmetaste unten, um ein Foto bzw. Video aufzunehmen. Sie können auch auf Boomerang tippen, um Serienbilder aufzunehmen, die vorwärts oder rückwärts geschleift werden, und Sie können nach links wischen, um die Hände frei zu haben. Im Laufe seines Lebens hat Instagram Stories einige neue Funktionen hinzugefügt, darunter Superzoom, Stop-Motion, Rewind und zuletzt Musik.

Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf die Doodle-, Text- oder Aufklebersymbole, um Effekte hinzuzufügen. Aufkleber können Standortinformationen, Umfragen und Songs enthalten.

Sobald Sie mit der Bearbeitung fertig sind, können Sie Ihre Kreation auf Ihrem Telefon speichern oder auf das Symbol + Kreis tippen, um sie für Ihre Geschichte freizugeben. Fotos und Videos, die Sie für Ihre Geschichte freigeben, verschwinden nach 24 Stunden aus dem Feed und Ihrem Profil. Wenn Sie nicht möchten, dass jemand Ihre Geschichte sieht, können Sie Ihre Geschichte vor ihnen verbergen. Tippen Sie einfach auf das Profilsymbol, um auf Ihr Profil zuzugreifen, und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Einstellungen / Mehr.

Wählen Sie dort unter Konto die Option Story-Einstellungen aus, tippen Sie dann auf Story ausblenden und wählen Sie die Personen aus, vor denen Sie Ihre Story ausblenden möchten. Einfache.

Anzeigen

Wenn Sie ein Foto oder Video zu Ihrer Geschichte posten, wird es in Ihrem Profil (ein bunter Ring erscheint um Ihr Profilbild und die Leute können darauf tippen, um Ihre Geschichte zu sehen) und oben im Instagram-Feed (Ihr Profilbild wird angezeigt) angezeigt erscheinen in einer Reihe oben in den Feeds Ihrer Follower und sie können darauf tippen, um Ihre Geschichte zu sehen. Öffentlich geteilte Geschichten werden möglicherweise auch auf den Registerkarten Suchen und Erkunden angezeigt.

Wenn Sie ein Hashtag, einen Standort oder einen standortbasierten Aufkleber hinzugefügt haben, wird dieser möglicherweise auch auf Hashtag- oder Standortseiten angezeigt.

Antworten

Sie können auf Geschichten mit einem Foto oder Video antworten. Sie können nicht nur eine Antwort schreiben, sondern auch mit einem Bild antworten. Wenn Sie sich eine Geschichte ansehen, befindet sich am unteren Bildschirmrand eine neue Kamerataste. Tippen Sie darauf und machen Sie dann ein Foto von sich selbst oder nehmen Sie ein Video auf oder machen Sie einen Bumerang. Sie können das Story-Bild, auf das Sie antworten, auch verschieben, seine Größe ändern und es in Ihr Foto einfügen.

Wenden Sie von dort aus Filter oder Aufkleber an. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Senden, um Ihre Kreation mit Ihrem Freund zu teilen. Ihr Freund erhält Ihre Foto- / Videoantwort in seinem Posteingang für Direktnachrichten zusammen mit der Miniaturansicht der Originalgeschichte.

Instagram

Was können Instagram Stories noch tun?

  • Effekte hinzufügen : Wie bei Snapchat können Sie Ihrer Geschichte Kritzeleien, Text, Aufkleber, Live-Gesichtsfilter und Geosticker hinzufügen.
  • Musik hinzufügen : Das neueste Update für Instagram ist die Möglichkeit, Songs direkt zu Ihren Geschichten hinzuzufügen . Facebook hat Verträge mit allen großen Plattenlabels abgeschlossen, um verschiedene Songs zu sichern. Täglich kommen weitere hinzu.
  • Sehen Sie, wer Ihre Geschichte sieht: Wenn Sie Ihre eigene Geschichte sehen, wischen Sie nach oben, um zu sehen, wer jedes Foto und Video gesehen hat.
  • Machen Sie Ihre Geschichte privat: Wenn Ihr Konto auf privat eingestellt ist, ist Ihre Geschichte nur für Ihre Follower sichtbar. Sie können Ihre gesamte Geschichte auch vor allen Personen verbergen, die Sie nicht sehen möchten, selbst wenn sie Ihnen folgen.
  • Veröffentlichen Sie Ihre Story in Ihrem Profil: Ihre Instagram-Story wird standardmäßig nicht in Ihrem Profilraster oder im Feed angezeigt. Sie können jedoch einen bestimmten Teil Ihrer Story in Ihrem Profil veröffentlichen.

Wann werden Instagram Stories verfügbar sein?

Instagram Stories ist jetzt weltweit für iOS und Android verfügbar.

Möchten Sie mehr wissen?

In der Hilfe von Instagram finden Sie mehrere Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die alles erklären, was Sie wissen müssen.

Weitere Informationen finden Sie auch im Blog-Beitrag von Instagram

Schreiben von Maggie Tillman.