Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Wenn Sie Ihr Android-Telefon schon eine Weile besitzen, haben Sie wahrscheinlich eine ganze Reihe verschiedener Apps installiert. Einige davon brauchen Sie nicht und würden sie gerne von Ihrem Telefon entfernen und deinstallieren.

Wenn Sie feststellen, dass sich Ihr Handy darüber beschwert, dass es zu voll ist, etwas langsam läuft oder einfach mit unnötigen Dingen vollgestopft ist, dann folgen Sie diesem Leitfaden, um unerwünschte Apps zu deinstallieren und ein Gefühl der Normalität wiederherzustellen.

Finden Sie Ihre unerwünschten Apps

Wenn Sie viele Apps installiert haben und einige entfernen möchten, müssen Sie zunächst die unerwünschten Apps finden. Dazu müssen Sie die App-Schublade öffnen und auf alle Apps zugreifen.

Dazu wischen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Telefons nach oben. Sie können dann alle Apps sehen und die problematischen Apps heraussuchen.

So deinstallieren Sie Apps

Das Verfahren zur Deinstallation von Apps variiert leicht von Telefon zu Telefon, ist aber im Allgemeinen recht ähnlich.

  1. Suchen Sie die App, die Sie deinstallieren möchten
  2. Halten Sie das Symbol der App gedrückt.
  3. Suchen Sie entweder nach der Option zum Deinstallieren oder nach einer Schaltfläche mit der Aufschrift "App-Info" und tippen Sie darauf

Wenn Sie auf "App-Info" getippt haben, befinden Sie sich möglicherweise auf einem anderen Bildschirm, auf dem Sie mehrere Optionen haben, darunter eine zum Öffnen der App, eine zum erzwungenen Beenden, wenn die App Probleme verursacht, und die Schaltfläche zum Deinstallieren.

Alternativ können Sie auf einigen Android-Telefonen feststellen, dass Sie eine App gedrückt halten und dann nach oben streichen, um ein Mülleimersymbol mit dem Text "Deinstallieren" anzuzeigen. Ziehen Sie die App in diesen Bereich und Sie werden aufgefordert, die App zu deinstallieren oder abzubrechen.

Sie können diesen Vorgang für jede einzelne App wiederholen, die Sie von Ihrem Gerät entfernen möchten.

Wenn Sie versuchen, Apps von Ihrem Haupt-Startbildschirm und nicht aus der App-Schublade zu entfernen, wird möglicherweise die Option "Löschen" oder "Entfernen" angezeigt. Diese Option deinstalliert die App nicht, sondern löscht sie lediglich vom Startbildschirm und belässt sie auf dem Telefon. Wenn Sie versuchen, eine App vollständig von Ihrem Gerät zu deinstallieren, klicken Sie unbedingt auf "Deinstallieren".

Bestes VPN 2022: Die 10 besten VPN-Angebote in den USA und Großbritannien

Pocket-lintSo löschen und deinstallieren Sie Apps von Ihrem Android-Telefon Foto 2

So deinstallieren Sie mehrere Android-Apps auf einmal

Eine Alternative zur Einzeldeinstallation von Apps von Ihrem Telefon ist die Deinstallation über den Google Play Store. So können Sie mehrere Apps auswählen und sie schnell entfernen.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Öffnen Sie die Google Play-App auf Ihrem Handy
  • Klicken Sie auf Ihr Profilbild oben rechts
  • Drücken Sie auf "Apps und Geräte verwalten".
  • Klicken Sie auf den Reiter "Verwalten".
  • Blättern Sie durch die Liste und markieren Sie alle Apps, die Sie nicht verwenden möchten.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen auf der rechten Seite, um mehrere Apps auszuwählen
  • Klicken Sie auf das Mülleimer-Symbol oben in der App, um die Apps zu entfernen.

Es gibt nützliche Filter, die Sie in Google Play verwenden können, um die Apps zu sortieren und die Apps zu finden, die Sie löschen möchten. Im Abschnitt "Apps und Gerät verwalten" sehen Sie auf der rechten Seite eine Option, die als "kürzlich aktualisiert" angezeigt wird. Wenn Sie darauf klicken, können Sie nach Name, meistgenutzter Anwendung, am wenigsten genutzter Anwendung, kürzlich aktualisierter Anwendung und Größe filtern und sortieren.

Wenn Sie alte, ungenutzte Anwendungen deinstallieren möchten, ist die Filterung nach der geringsten Nutzung praktisch. Wenn der Speicherplatz ein Problem ist, ist die Filterung nach Größe die beste Option.

Pocket-lintSo löschen und deinstallieren Sie Apps von Ihrem Android-Telefon Foto 1

Apps aus den Einstellungen des Telefons löschen

Eine weitere Möglichkeit, Apps von deinem Handy zu löschen, ist über die Einstellungen. Wenn du die Einstellungen deines Handys öffnest, kannst du mit ein paar Klicks die gesamte Liste der Apps aufrufen.

  • Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Handys
  • Klicken Sie auf Apps
  • Klicken Sie dann auf alle Apps oder scrollen Sie nach unten, um die nicht verwendeten Apps anzuzeigen.
  • Klicken Sie dann entweder auf die App und dann auf das Papierkorbsymbol oder klicken Sie einfach auf das Papierkorbsymbol neben der App, um sie zu deinstallieren.

Auf diese Weise können Sie zwar nicht mehrere Apps auswählen, aber Sie können Apps, die Sie nicht mehr benötigen, sehr schnell deinstallieren.

Schreiben von Adrian Willings.