Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google hat eine App namens "Look to Speak" entwickelt, mit der Nutzer nur durch ihre Augenbewegungen und die Frontkamera ihres Telefons kommunizieren können. Sie wurde kürzlich mit einem herzerwärmenden Werbespot beworben, der während der Oscar-Verleihung lief.

Aber wie funktioniert diese App, für wen ist sie gedacht und wie kann man sie nutzen? Finden wir es heraus.

Was ist Google Look to Speak?

Look to Speak ist eine App, mit der Sie aus einer Liste von Sätzen auswählen können, indem Sie nur Ihre Augen bewegen. Sie wurde entwickelt, um Menschen mit motorischen Einschränkungen und Sprachproblemen die Kommunikation zu erleichtern.

Die App ist Teil des Google-Projekts"Start with One" auf der Plattform"Experimente mit Google". Start with One" ist eine Sammlung von Experimenten, die damit beginnen, mit einer Person zusammenzuarbeiten, um etwas für sie und ihre Gemeinschaft zu bewirken. In diesem Fall wollte Google Sarah Ezekiel helfen, eine Künstlerin, die mit der Motoneuronen-Krankheit lebt.

Google sagt: "Wir hoffen, dass Look to Speak für Gemeinschaften mit verschiedenen Arten von vorübergehenden, dauerhaften oder situationsbedingten Behinderungen hilfreich sein wird."

Wie man auf Google Look to Speak zugreift

Look to Speak ist eine App, die für Android-Nutzer über den Google Play Store verfügbar ist. Die Nutzung ist kostenlos und es ist keine In-App-Anmeldung erforderlich.

Wie man Google Look to Speak verwendet

Die Verwendung von Look to Speak ist einfach und unkompliziert. Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, müssen Sie ihr die Erlaubnis erteilen, auf die Kamera Ihres Geräts zuzugreifen, da diese benötigt wird, um Ihre Augenbewegungen zu erfassen.

Beste iPad-Apps: Der ultimative Leitfaden

Sobald dies geschehen ist, werden Sie auf dem Bildschirm Anweisungen sehen, die Sie durch die Schritte der Kommunikation mit Look to Speak führen.

Kurz gesagt, wird Ihnen eine Sammlung von Phrasen in zwei Spalten angezeigt.

Wenn sich die gewünschte Phrase in der linken Spalte befindet, blicken Sie nach links an den Rand des Bildschirms, um sie auszuwählen.

Dann werden alle Begriffe von links auf zwei Spalten aufgeteilt, und Sie können den Vorgang wie zuvor wiederholen.

So geht es weiter, bis nur noch der von Ihnen gewählte Satz übrig ist, der dann laut gesprochen wird.

Sie können eine Aktion jederzeit abbrechen, indem Sie über den Bildschirm nach oben schauen. Der Blick nach oben kann die App auch in den Schlummermodus versetzen.

Im Schlummermodus kann die App durch eine Abfolge von Augenbewegungen entsperrt werden, wenn Sie die Kommunikation fortsetzen möchten.

Schreiben von Luke Baker.