Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google rollt ein Update für seine Android-App aus, mit dem Nutzer ihre letzten 15 Minuten des Suchverlaufs löschen können.

Es ist eine Funktion, auf die iOS-Nutzer seit Juli letzten Jahres Zugriff haben. Die Tatsache, dass sie in der Android-App fehlte, war also gelinde gesagt rätselhaft.

Der ehemalige Chefredakteur von XDA Developers, Mishaal Rahman, enthüllte die Funktion zuerst auf Twitter, und es scheint, dass die Funktion jetzt für Nutzer auf der ganzen Welt verfügbar ist.

Google-Sprecher Ned Adriance sagte gegenüber The Verge: "Wir rollen diese Funktion derzeit in der Google-App für Android aus und erwarten, dass sie in den nächsten Wochen für alle Nutzer der App verfügbar sein wird, wir untersuchen weiterhin Möglichkeiten, diese hilfreiche Funktion auf andere Oberflächen zu bringen."

Im Moment ist noch unklar, ob diese Funktion auch für den Desktop und Chrome verfügbar sein wird, obwohl sie sicherlich nützlich sein könnte, um diese fehlgeleiteten Klicks in den Kaninchenbau zu löschen.

Im Juli kündigte Google lediglich an, dass die Funktion auch für iOS und Android zur Verfügung stehen wird, wir müssen also abwarten.

Was ist der Pocket-Lint Daily und wie bekommt man ihn kostenlos?

Wenn Sie ein Android-Nutzer sind, werfen Sie einen Blick auf Ihre Google-App, die neue Funktion könnte dort bereits vorhanden sein.

Schreiben von Luke Baker.
  • Via: Google’s Android app will finally let you delete the last 15 minutes of your search history - theverge.com
Abschnitte Google Software