Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - YouTube ist das neueste Unternehmen, das auf den NFT- Zug aufspringt.

In einem kürzlich an Videokünstler gerichteten Brief über die Prioritäten von YouTube für das neue Jahr schlug CEO Susan Wojcicki vor, dass das Unternehmen erwäge, seine Schöpfer von den digitalen Sammlerstücken profitieren zu lassen. In dem Brief heißt es: „Wir konzentrieren uns immer darauf, das YouTube-Ökosystem zu erweitern, um Erstellern dabei zu helfen, von neuen Technologien, einschließlich Dingen wie NFTs, zu profitieren, während wir die Erfahrungen, die Ersteller und Fans auf YouTube machen, weiter stärken und verbessern.“

Der Brief beschreibt im Wesentlichen die Pläne von YouTube, in Gaming und Shopping zu investieren, sowie wie es plant, Entwickler zu unterstützen. Wojcicki bemerkte, dass YouTube Web3 „als Quelle der Inspiration“ erkunde – einschließlich Möglichkeiten in Krypto, dezentralisierten autonomen Organisationen (DAOs) und NFTs.

Obwohl die CEO nicht genau sagte, wie YouTube NFTs in seine Plattform integrieren könnte oder wie das aussehen könnte, schlug sie vor, dass die Technologie eine neue Einnahmequelle für Videokünstler sein könnte. „Das vergangene Jahr in der Welt der Kryptographie, nicht fungibler Token (NFTs) und sogar dezentralisierter autonomer Organisationen (DAOs) hat eine zuvor unvorstellbare Gelegenheit aufgezeigt, die Verbindung zwischen Schöpfern und ihren Fans auszubauen“, schrieb sie.

Es ist PC Gaming Week in Zusammenarbeit mit Nvidia GeForce RTX

Denken Sie daran, dass einige YouTube-Videos bereits in NFTs umgewandelt wurden. Das Video „Charlie Bit My Finger “ beispielsweise wurde letzten Mai als NFT für 760.999 US-Dollar verkauft.

Schreiben von Maggie Tillman.