Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mit der NHS-App können Sie ganz einfach einen COVID-Pass erhalten, der derzeit für den Zugang zu einer Reihe von Veranstaltungsorten in England erforderlich ist.

Die Anmeldung bei der NHS-App ist jedoch etwas langsam, und um zum COVID-Pass zu gelangen, sind eine Reihe von Klicks erforderlich. Daher ist es nicht ideal, wenn jemand ihn scannen möchte.

Glücklicherweise können Sie mit der NHS-App den COVID-Pass zu Google Pay hinzufügen, wo er viel einfacher zu erreichen ist, sodass Sie das Scannen viel schneller durchführen können.

Wo erhalte ich einen COVID-Pass und was benötige ich?

  • NHS-App
  • Vollständig geimpft, oder
  • Negativer COVID-Test

Um Zugang zu einem COVID-Pass zu erhalten, müssen Sie die NHS-App herunterladen. Sie können sich mit Ihrem NHS-Login in die App einloggen, das die gleiche ist, die Sie auf der NHS-Website verwenden würden.

Wenn Sie die App noch nicht verwendet haben – oder kein NHS-Login haben – müssen Sie sich registrieren und es gibt eine Reihe von Schritten, die Sie durchlaufen müssen, bevor Sie Zugang erhalten, aber in der App wird alles erklärt.

Um einen COVID-Pass zu erhalten, müssen Sie entweder vollständig geimpft sein – derzeit mit zwei Dosen eines zugelassenen Impfstoffs – oder die Ergebnisse eines negativen Tests haben, der über den NHS gemeldet wird.

Sie qualifizieren sich zwei Wochen nach einem vollständigen Impfkurs für einen COVID-Pass, aber der COVID-Pass gilt nur für einen Monat. Danach müssen Sie es erneut zu Google Pay hinzufügen.

Sammeln Sie Prämien und Vorteile auf all Ihren bestehenden Karten mit dieser Curve Mastercard

Wenn Sie ein negatives Testergebnis verwenden, ist Ihr Bestehen 48 Stunden lang gültig, und Sie müssen einen weiteren Test melden, um nach dieser Zeit ein neues Bestehen zu erhalten.

Es gibt zwei Arten von Pässen, Inland, die Sie für Nachtclubs, Fußballspiele oder überall dort verwenden, wo Sie nach einem Nachweis des COVID-Status gefragt werden, oder Reisen. Für die Reiseoption müssen Sie sicherstellen, dass Sie auch die für das Land, in das Sie reisen, erforderlichen Informationen anzeigen – und Sie können diese Informationen auch von der NHS-App herunterladen.

So fügen Sie Ihren COVID-Pass zu Google Pay hinzu

Wenn Sie sich für einen NHS COVID Pass qualifizieren und diesen zu Google Pay hinzufügen möchten, ist der Vorgang einfach. Dies sind die Richtlinien für den Pass, den Sie in England benötigen, um Zugang zu Veranstaltungsorten zu erhalten oder Ihren COVID-Status nachzuweisen.

  1. Öffnen Sie die NHS-App auf Ihrem Android-Telefon
  2. Tippen Sie auf NHS COVID Pass
  3. Wählen Sie Inland
  4. Tippen Sie auf "GPay Auf Telefon speichern"
  5. Bestätige und stimme den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihrem Startbildschirm eine Verknüpfung hinzuzufügen. Dadurch haben Sie dann direkten Zugriff auf Ihren COVID-Pass, ohne dass Sie zuerst Google Pay öffnen müssen.

Beachten Sie, dass wenn Sie einen neuen COVID-Pass zu Google Pay hinzufügen, dieser neben älteren bestehenden Pässen angezeigt wird. Sie können jedoch die alten, veralteten Pässe über das Menü in der oberen rechten Ecke entfernen.

So greifen Sie in Google Pay auf Ihren COVID Pass zu

Wenn Sie Ihren COVID Pass zu Google Pay hinzugefügt haben, wird er wie andere Kundenkarten angezeigt. Sie müssen lediglich Google Pay öffnen, auf "Alle anzeigen" tippen und dann auf den NHS COVID Pass tippen und es wird geöffnet.

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, eine Verknüpfung auf Ihrem Startbildschirm abzulegen, werden Sie aufgefordert, Ihre ID zu bestätigen (normalerweise mit einem Fingerabdruck) und der Pass wird angezeigt.

Schreiben von Chris Hall.