Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google Maps auf iOS wird bald endlich eine Integration für den Dark Mode erhalten, den Apple bereits beim Start von iOS 13 debütierte.

Das Unternehmen skizzierte in einem Blog-Beitrag, dass die neue Funktion in den kommenden Wochen für Maps-Benutzer eingeführt wird, was bedeutet, dass diejenigen, die gerne den Dark Mode auf ihrem iPhone oder iPad verwenden, bald automatisch sehen werden, dass die App nachzieht.

Um die Funktion zu aktivieren, müssen Sie lediglich sicherstellen, dass der Dunkelmodus in Ihren iOS-Einstellungen aktiviert ist. Gehen Sie dazu zu "Einstellungen", tippen Sie auf "Anzeige & Helligkeit" und stellen Sie das Erscheinungsbild Ihres Geräts entweder auf "Dunkel" oder "Automatisch".

Wenn Sie dies auf "Automatisch" stellen, kann Google zwischen hellen und dunklen Hintergründen wechseln und Ihre Einstellungen anpassen, die selbst auf einen benutzerdefinierten Zeitplan eingestellt werden können oder den Sonnenaufgangs- / Sonnenuntergangszeiten folgen können.

Interessanterweise ist die Integration auch nicht das einzige, was Google Maps auf iOS hinzugefügt hat.

Widgets auf dem iOS-Startbildschirm werden jetzt unterstützt, mit zwei verschiedenen Optionen zur Auswahl. Eine ermöglicht es Benutzern, die Verkehrslage in ihrer Nähe zu sehen, während die andere eine Verknüpfung für die Suchfunktion von Maps und gespeicherte Standorte ist.

Das Teilen des Live-Standorts über Google Maps wird auch für iOS verfügbar sein, sodass iMessage-Benutzer eine einfache Verknüpfung haben, um Freunde und Familie genau wissen zu lassen, wo sie sich befinden.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Wie bei der proprietären Live-Standortfreigabe von WhatsApp wird diese standardmäßig für eine Stunde geteilt, kann aber auch um bis zu drei Tage verlängert werden. Um es zu verwenden, tippen Sie einfach auf das Google Maps-Symbol in iMessage.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 4 August 2021.