Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google hat kürzlich sechs Updates für Android-Nutzer angekündigt, darunter, dass die Google Maps-App endlich einen echten dunklen Modus namens "dunkles Thema" erhält. Die seit Ende 2020 getestete Option wird weitgehend veröffentlicht und über die Einstellungen der App leicht zugänglich gemacht.

"In diesen Tagen sind wir alle ein bisschen müde", erklärte Google in einem Blogbeitrag am 23. Februar 2021 . "Mit dem dunklen Thema in Google Maps, das bald für alle Android-Nutzer weltweit verfügbar ist, können Sie Ihren Augen eine dringend benötigte Pause gönnen und die Akkulaufzeit verlängern." Laut Google senkt das neue Thema die Lichter, wenn Sie mit Maps navigieren und erkunden, und es ist einfach, jederzeit zum regulären Thema zurückzukehren.

So aktivieren Sie "Immer im Dunkeln" in Google Maps

Google sagte, das neue dunkle Thema von Google Maps werde "bald" für Android-Nutzer verfügbar sein. Wenn es verfügbar ist, können Sie es folgendermaßen einschalten:

  1. Öffnen Sie die neueste Version der Google Maps-App auf Android.
  2. Gehen Sie zu Ihren Einstellungen.
    • Tippen Sie in der Kartensuchleiste auf Ihr Profilsymbol.
    • Scrollen Sie nach unten zu Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Thema.
  4. Wählen Sie "Immer im Dunkeln", um den neuen Dunkelmodus von Google Maps zu aktivieren.
  5. Verändere Dein Denken? Tippen Sie einfach auf "Always in Light Theme", um es zurückzuschalten.

Was sollten Sie sonst noch wissen?

Google kündigte ein dunkles Thema als Teil einer Gruppe neuer Funktionen für Android an, einschließlich Updates für Android Auto , das benutzerdefinierte Hintergrundbilder und Spiele erhält. Android Auto erhält außerdem eine Split-Screen-Funktion, mit der Maps neben Mediensteuerelementen platziert werden. Google fügt dem automatischen Startbildschirm von Android ebenfalls Verknüpfungen hinzu, um einen schnelleren Zugriff auf Dinge wie Wetter zu ermöglichen.

Amazon US Prime Day-Angebote 2021: Hier bringen wir Ihnen alle großen Prime Day-Angebote von Amazon US

Die Android Auto-Funktionen werden "in den kommenden Tagen" auf Handys mit Android 6.0 und höher in kompatiblen Fahrzeugen verfügbar sein.

Schreiben von Maggie Tillman.