Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - In Google Meet ist eine neue Funktion verfügbar , die Sie bei der Vorbereitung vor dem Eingeben eines Anrufs unterstützen soll.

Die Funktion "Grüner Raum" gibt Ihnen nicht nur eine Vorschau auf das, was andere sehen, wenn Sie an einem Videotreffen teilnehmen, sondern überprüft auch die Audio- und Videohardware, um sicherzustellen, dass sie auf dem neuesten Stand sind.

Sie können nicht nur für Mikrofon, Lautsprecher und Kamera durch Ihre Geräte scrollen, um die beste Kombination auszuwählen. Die Funktion macht Sie auch auf festgestellte Probleme aufmerksam. Dies umfasst Browserberechtigungen für AV-Hardware und hilft Ihnen, vor dem Meeting selbst eine schlechte Netzwerkkonnektivität, Klangqualität oder Hintergrundgeräusche zu erkennen.

Es kann sogar verwendet werden, um festzustellen, ob Ihr Mikrofon unbeabsichtigt stummgeschaltet ist.

Der "grüne Raum" wird jetzt für Google Meet-Nutzer bereitgestellt, es kann jedoch bis zu 15 Tage dauern, bis alle Konten erreicht sind.

Es steht allen bezahlten Mitgliedern in folgenden Bereichen zur Verfügung: Google Workspace Essentials, Business Starter, Business Standard, Business Plus, Enterprise Essentials, Enterprise Standard und Enterprise Plus.

Kunden von G Suite Basic, Business, Education, Enterprise for Education und Nonprofits können es ebenfalls verwenden.

Beste iPhone Apps 2021: Der ultimative Leitfaden

Hier finden Sie unsere praktische Anleitung zum Starten eines Google Meet-Anrufs in der Google Mail-App .

Schreiben von Rik Henderson.